01/09/2014

„Speed Record“ Kollektion von TRIUMPH

TRIUMPH stellt für den Herbst/Winter 2014 eine exklusive Kollektion zur Erinnerung an den Geschwindigkeitsrekord auf dem Bonneville-Salzsee von 1956 vor. Die „Speed Record“ Kollektion, bestehend aus einer Jacke, einer Zip-Jacke, einem Polo-Shirt und einem T-Shirt sowie einer Kappe und einer Sammeltasse, ist ab sofort beim TRIUMPH-Händler erhältlich.

Am 6. September 1956 erzielte Johnny Allen, ein amerikanischer Motorrad-Rennfahrer, auf dem Bonneville Salzsee in Utah mit einer Geschwindigkeit von 214,40 mph (345km/h) den absoluten Weltrekord für Motorräder. Mit der „Texas Cigar“  genannten Maschine wurden zahlreiche Rekorde eingefahren. In Stromlinienform verkleidet und mit dem damals neu entwickelten 650cc Triumph Twin versehen, gab die „Texas Cigar“ den Anlass zur Namensgebung des ersten Modells mit diesem neuen Motor, der Triumph Bonneville. 58 Jahre später erinnert die „Speed Record“ Kollektion von Triumph an diesen Meilenstein der Motorradhistorie. In blau-weißer Farbgebung und der Detailgestaltung wird an das Design der „Texas Cigar“ erinnert.

Die Kollektion besteht aus mehreren Bekleidungsartikeln für Herren sowie aus einer Kappe und einer Sammeltasse.

Hier die Artikel im Einzelnen:

Speed Record Jacke:

-       Vorgewaschenes Bristex Außenmaterial

-       Herausnehmbare Knox® CE Protektoren an Schultern und Ellbogen

-       TriTex – wind -und wasserdicht, atmungsaktiv

-       Herausnehmbares Stepp-Innenfutter

-       Aufnäher zum historischen Speed Record von 214,40 mph (345 km/h)

-       UVP für Deutschland 298 Euro, für Österreich 301 Euro

Speed Record Zip-Jacke

-       Material besteht zu 80% aus Baumwolle und 20% aus Polyester, 349 g/qm

-       UVP für Deutschland 85 Euro, für Österreich 86 Euro

Speed Record Polo-Shirt

-       Material besteht zu 100% aus Baumwoll Piqué, 279 g/qm

-       Enzym-Waschung

-       UVP für Deutschland 55 Euro, für Österreich 56 Euro

Speed Record T-Shirt

-       Material besteht zu 100% aus Baumwolle 180 g/qm

-       UVP für Deutschland 39 Euro, für Österreich 40 Euro

Speed Record Kappe

-       Material besteht zu 100% aus Baumwolle

-       UVP für Deutschland 26 Euro, für Österreich 27 Euro

Speed Record Sammeltasse

-       UVP für Deutschland 18 Euro, für Österreich 19 Euro

 

Alle Artikel der „Speed Record“ Kollektion sind ab sofort und nur solange der Vorrat reicht beim TRIUMPH-Vertragshändler erhältlich.

Besuchen Sie auch den TRIUMPH-Bekleidungs-Shop unter http://www.triumph-store.de/

 

Zugehörige Artikel

05/09/2016

Carl Fogarty gewinnt Essenza-Sprint

Der „King of Speed“ hat es immer noch drauf: Bei den Essenza-Sprintrennen auf dem Glemseck 101-Treffen am vergangenen Wochenende fuhr Carl Fogarty souverän auf Platz eins. Der TRIUMPH-Markenbotschafter trat bei dem 1/8-Meilenrennen auf dem „White Bike“ an, einer speziell für das Rennen umgestylten brandneuen Thruxton R.

Weiter lesen
01/09/2016

Distinguished Gentleman’s Ride 2016

Alle, die sich mal wieder richtig in Schale werfen wollen, sind hier richtig: Am 25. September 2016 treffen sich beim „Distinguished Gentleman’s Ride“ Fahrer von „Modern Classics“ zu einer Motorradausfahrt im eleganten Outfit. Aber der stylische Look ist kein Selbstzweck, denn die von TRIUMPH unterstützte weltweite Aktion hat sich zur Aufgabe gemacht, Spenden für den Kampf gegen Prostatakrebs zu sammeln. Also Anzug bürsten, Bike polieren, anmelden und fleißig spenden!

Weiter lesen
07/06/2016

Ein großer Katzensprung für die Tigerin „Cleopatra“: Lea Rieck geht mit ihrer TRIUMPH Tiger 800 XCA auf Weltreise

Es ist ein Katzensprung, der um die ganze Welt führen soll: Seit Anfang Juni 2016 ist Lea Rieck mit ihrer Triumph auf ihrem persönlichen Abenteuer-Trip rund um den Erdball unterwegs. Die Wahl des Motorrads für diese Reise fiel ihr dabei nicht schwer, denn seit der ersten Probefahrt mit einer Dreizylinder-Triumph ist sie vernarrt in die charakteristischen Triple-Motoren. Als der Wunsch nach einer Weltreise in der gebürtigen Münchnerin aufkam, war daher sofort klar: „Das geht nur auf meiner Dreizylinder-Wildkatze ‚Cleo‘ – einer Tiger 800 XCA“.

Weiter lesen