Skip to main content
Triumph 2021 Scrambler 1200)

DIE HIGHLIGHTS

 

 

Keine Kompromisse: Die Scrambler verbindet die straßenorientierte Leistungsfähigkeit eines modernen Adventure-Bikes mit echter Scrambling-Performance im Gelände - für das ultimative Fahrerlebnis auf jedem Untergrund. Zwei Maßstäbe setzende Ausführungen der Scrambler 1200 stehen zur Auswahl. Die Scrambler 1200 XC ist für grandiosen Fahrspaß auf und abseits befestigter Straßen gebaut, während das Top-Modell Scrambler 1200 XE mit höchsten Spezifikationen punktet, um ihre Geländetauglichkeit und Scrambling-Qualitäten auf die absolute Spitze zu treiben. Dennoch gilt: Sie bestimmen, wie Ihr Abenteuer aussieht, und egal wohin der Weg Sie führt, bietet Ihnen die Scrambler 1200 beispiellose Funktionalität auf und abseits der Straße. 

 

 

Triumph 2021 Scrambler 1200

 

 

1. LEISTUNGSSTARKER BONNEVILLE-MOTOR MIT SPEZIELLER SCRAMBLER-ABSTIMMUNG

Der für seine charaktervolle und drehmomentstarke Leistung berühmte Bonneville Paralleltwin bildet das Herzstück dieses Adventure-Bikes aus der Familie der Modern Classics.

Das E-Gas sorgt für eine jederzeit sanfte und lineare Gasannahme auf jedem Untergrund. Fünf Fahrmodi (sechs bei der XE) bedeuten, dass Sie das Fahrverhalten präziser - entsprechend Ihren eigenen Vorlieben und der jeweiligen Gegebenheiten - abstimmen können.

Der 1.200 cm³ Motor mit niedrigem Trägheitsmoment bietet ein spontanes Ansprechverhalten und entfaltet seine Leistung vom unteren bis in den oberen Drehzahlbereich und bietet so aufregenden Fahrspaß in jeder Fahrsituation. Ob beim dynamischen Sprint über die Landstraße, auf der entspannten Sonntagstour, beim Vollgasgeben auf dem Asphalt oder einem Ausflug in schlammige Gefilde - die Scrambler wird ihrem Namen und ihrer Abstammung mehr als gerecht.

Der Euro 5-konforme Motor erzeugt nicht nur weniger Emissionen, für 2021 wurde auch die Hitzeverteilung verbessert. Zusammen mit dem leichtgängig zu betätigenden Kupplungshebel der drehmomentunterstützten Kupplung und der Mischung aus englischer Triumph-Ingenieurskunst und moderner Technologie macht ihn das zu einem wirklich einzigartigen Aggregat. Dank des langen Wartungsintervalls von 16.000 km und natürlich des erstklassigen Händlernetzes steht auch ausgedehnten Abenteuern nichts im Weg...

 

2. AUFHÄNGUNG MIT LANGEM FEDERWEG

Die Scrambler 1200 ist mit einer 45 mm (47 mm bei der XE) Showa Upside-Down-Vorderradgabel und hinten mit zwei Öhlins Federbeinen mit Piggyback-Ausgleichsbehälter ausgestattet. Die Aufhängung verfügt vorne und hinten jeweils über eine einstellbare Vorspannung, Druck- und Zugstufendämpfung sowie 200 mm Federweg (250 mm bei der XE) und wurde speziell für die Scrambler entwickelt. 

Die Scrambler 1200 besitzt eine überragende Straßenlage und bewegt sich mühelos auf unbefestigtem und rutschigem Untergrund und setzt damit neue Maßstäbe.

Das Endergebnis muss man hautnah erlebt haben. Die Aufhängung der Scrambler beeindruckt bei allen Fahrbedingungen. Das geschmeidige Fahrverhalten gleicht Fahrbahnunebenheiten aus, bietet aber in rauem Gelände zugleich die nötige Unterstützung und Dämpfung. 

 

 

3. SPEZIELLES SCRAMBLER-FAHRWERK

Zur herausragenden Geländetauglichkeit der Scrambler trägt nicht nur die hochwertige Aufhängung mit langem Federweg bei. Beim Fahrwerk handelt es sich nicht um ein modifiziertes Straßenfahrwerk mit angepasster Geometrie — jede Komponente oberhalb der Motorschutzplatte wurde gezielt auf die Scrambler abgestimmt.

Ein souveränes Fahrverhalten im Gelände verlangt Stabilität und ein sicheres Handling. Die Geometrie von Lenkkopfwinkel und Nachlauf sowie der Radstand und die Länge der Hinterradschwinge spiegeln die extrem erfolgreiche Scrambling-Tradition von Triumph und die jahrelange Erfahrung in der Entwicklung von Dual-Purpose-Adventure Bikes wie der Triumph Tiger wider. Das Resultat ist ein einzigartiges und wunderschönes Motorrad, das sich im Gelände absolut souverän verhält, ohne dadurch sein herausragendes Fahrverhalten auf der Straße zu verlieren.

Die Sitzposition lässt sich über den verstellbaren Lenker und die reversiblen Lenkererhöhungen individuell anpassen, um die perfekte Haltung zu finden. Mit ihrer beispiellosen Vielseitigkeit und Funktionalität bleibt die Scrambler unbestrittener Maßstab im Bereich der Crossover-Adventure-Bikes.

 

 

 

Triumph 2021 Scrambler 1200

 

 

4. ERSTKLASSIGE TECHNIK

Die Scrambler ist mit einer Vielzahl sorgfältig durchdachter, moderner Technologien ausgestattet, die das Fahrerlebnis und die Sicherheit verbessern, ohne das zeitlose Modern Classics-Design dieses robusten Crossover-Bikes zu beeinträchtigen.

Die Tagfahrleuchten und die Voll-LED-Beleuchtung garantieren eine sehr gute Sichtbarkeit für andere Verkehrsteilnehmer und eine gute Sicht bei Dunkelheit. Hinterleuchtete Schaltereinheiten, intuitive Schalter und ein 5-Wege-Joystick gewährleisten, dass alle wichtigen Funktionen per Knopfdruck bedienbar sind, und erleichtern die Navigation durch die fünf Fahrmodi (sechs bei der XE), die Ein-Knopf-Steuerung des Tempomaten und das Anpassen sonstiger Einstellungen. 

Fortschrittliche Systeme wie ABS und die Traktionskontrolle verbessern die Fahrsicherheit. Das Modell XE profitiert zusätzlich von der neuesten Ausführung des optimierten Kurven-ABS und der optimierten Traktionskontrolle. 

Auch der Fahrerkomfort kommt nicht zu kurz dank einer leicht zugänglichen USB-Ladebuchse zum Laden wichtiger Reiseutensilien und der Option zur Montage des My Triumph Konnektivitätsmoduls, dem weltweit ersten integrierten GoPro-Steuerungssystem, mit Funktionen für die Routenführung sowie die Bedienung von Telefon und Musikwiedergabe.

 

5. ÜBERRAGENDE AUSSTATTUNG

Die Ausstattung der Scrambler umfasst sorgfältig ausgewählte Komponenten. Die Ergonomie bietet die perfekte Mischung aus Komfort und Kontrolle im Gelände dank einer einzigartigen Sitzbank und eines breiten Lenkers, mit denen die Scrambler auf jedem Untergrund eine souveräne Sitzposition gewährleistet. Dank reversibler Lenkererhöhungen mit optionalen 10mm Distanzstücken findet jeder Fahrer die perfekte Position. Bei der XE erweitern einstellbare, klappbare Fußrasten die Einstellmöglichkeiten zusätzlich.

Die hochwertige Aufhängung mit Komponenten von Showa und Öhlins wird durch die serienmäßigen Doppelbremsscheiben mit Brembo M50 4-Kolben-Monoblock-Radialbremssätteln ergänzt. Ein hochwertiger MCS Bremshebel rundet die Premium-Ausstattung der XE ab. Die 320 mm Doppelbremsscheibe sorgt in Verbindung mit dem fortschrittlichen ABS für überragende Bremskraft, ergänzt durch einen leichtgängig zu betätigenden Bremshebel für souveräne Kontrolle bei allen Bedingungen. 

Die wunderschön gestalteten Leichtmetallfelgen verfügen über seitlich eingehängte Speichen, die wiederum mit robusten Radnaben verbunden sind. Sie passen perfekt zum Modern Classics-Stil der Scrambler und erlauben die Montage schlauchloser Reifen. Die Metzeler Tourance Adventure-Bereifung mit einem 17-Zoll-Hinterreifen und einem für den Geländeeinsatz optimierten 21-Zoll-Vorderreifen bietet die perfekte Balance für den Einsatz auf und abseits der Straße. 

Die Triumph Scrambler 1200: das ultimative Adventure-Bike aus der Modern Classics-Familie.

Triumph 2021 Scrambler 1200 XC