31/03/2014

    Statement für Biker mit eigenem Stil

    Mit der Bonneville SE 2014 präsentiert TRIUMPH eine Special Edition der traditionsreichen „Bonnie“, die nicht nur Männerherzen höher schlagen lässt: Mehr Individualität geht nicht.

    Bonneville. Dieser Name steht für Individualität Unabhängigkeit und Freiheit, für traditionellen britischen Stil und Funktionalität. Den richtigen individuellen Touch verleiht TRIUMPH der „Bonnie“ nun mit einer Special Edition, die das bereits etablierte Motorrad-Modell im neuen Style erstrahlen lässt; Ein innovatives Farbkonzept verleiht der Bonneville einen ganz neuen Anstrich – genau so, wie es sich der Besitzer oder die Besitzerin wünscht.

    Ab Frühjahr 2014 bietet TRIUMPH individuelle Lackierungen in drei frischen Tönen  an. Diese bisher für Bikes eher ungewöhnlichen zarten Pastellfarben rosa, grün und hellblau machen richtig Lust auf die Eroberung der Straße im Sommer. Und das wird besonders eine ganz spezielle Zielgruppe begeistern: die Frauen. Doch auch die Individualisten unter den männlichen Bikern kommen voll auf ihre Kosten. Denn erlaubt ist schließlich, was gefällt.

    Ab 1. April ist die Bonneville SE in Deutschland ab 9.490 Euro zzgl. Nebenkosten und in Österreich ab 10.800 Euro inkl. Nebenkosten, Nova und gesetzlicher Mehrwertsteuer beim TRIUMPH-Händler erhältlich.

    Tradition, Technologie & Style

    Die Bonneville verbindet über 50-jährige Tradition mit moderner Ingenieurskunst. Das Ergebnis ist ein Motorrad in individueller Optik, das Zuverlässigkeit und Fahrspaß vereint. Modernste Fahrwerk-Technologie macht zusammen mit den verchromten Elementen, die an die 1960er und 1970er Jahre erinnern, die Fahrten auf kurvenreichen Landstraßen zum puren, klassischen Bonneville Erlebnis.

    Zugehörige Artikel

    05/11/2019

    Puristisch verpackte Power für Kenner: die neue TRIUMPH Bobber TFC

    Mit der neuen Bobber TFC präsentiert TRIUMPH das dritte Motorrad innerhalb der besonders exklusiven Triumph Factory Custom (TFC)-Modellreihe. Wie bereits die Thruxton TFC und die Rocket 3 TFC ist auch die Bobber TFC auf 750 Exemplare limitiert. Ab April 2020 zieht das neue Custombike alle Motorradfans mit einer Fülle an edlen Komponenten und dem Ultra-Premium-Finish zahlreicher Details in seinen Bann. Darüber hinaus besitzt die Bobber TFC einen leistungsgesteigerten Motor mit 10 PS mehr als das Standard-Bobber-Triebwerk.

    Weiterlesen
    05/11/2019

    Legenden unter sich: TRIUMPH präsentiert Bonnies im Bud Ekins-Design

    In der Saison 2020 feiert TRIUMPH die Stunt-Legende Bud Ekins mit zwei Special Editions der legendären Bonneville T120 und T100. Ekins war professioneller Hollywood-Stuntman und erstklassiger Motocross- und Desert-Racer. Unsterblich wurde er als Stunt-Double seines Freundes Steve McQueen mit dem legendären Motorrad-Sprung im Hollywood-Klassiker „Gesprengte Ketten“. Die neuen TRIUMPH-Sondereditionen zeichnen sich durch eine von Kalifornien inspirierte Farbgestaltung und eine Reihe von speziellen Bud-Ekins-Details aus.

    Weiterlesen
    05/11/2019

    Stilvolle Performance auf höchstem Niveau: die neue TRIUMPH Thruxton RS

    Mit der neuen Thruxton RS hebt TRIUMPH die Stil-Ikone bei sportlich-klassisch gestylten Straßenmotorrädern auf ein spürbar höheres Level. Das neue Café-Racer-Bike basiert auf dem aktuellen Modell Thruxton R, legt aber mit einem kraftvolleren Motor, einem geringeren Gewicht, Verbesserungen bei den Assistenzsystemen sowie einem dunkler gehaltenen Gesamt-Styling die Messlatte in allen Bereichen deutlich nach oben.

    Weiterlesen