19/03/2019

    Mit wenigen Klicks zum persönlichen TRIUMPH-Erlebnis: bei den regionalen Events der „Ride the Legends“-Tour warten zahlreiche Bikes auf Testfahrer

    Gute Nachrichten, für all jene, die immer schon einmal das unverwechselbare Fahrgefühl auf einer TRIUMPH erleben wollten: Das Testfahrteam der britischen Marke geht von April bis Juni 2019 auf große Tour. Wer an einem der zahlreichen Haltepunkte der „Ride the Legends“-Events eine Probefahrt machen möchte, hat jetzt die Gelegenheit, sich im Internet mit wenigen Klicks sein Wunschbike zu reservieren.
    Ganz gleich, ob charakterstarker Classic-Twin, fauchend-sportliches Naked-Bike oder komfortables Adventure-Motorrad: Im Rahmen der Test-Ride-Tour von TRIUMPH steht das Gros der Modellpalette von TRIUMPH für eine Probefahrt bereit. An vielen Wochenenden im Frühjahr 2019 wird das Team der britischen Marke mit einem satten Angebot von Zwei- und Dreizylindern auf Reisen gehen. Ziel der Tour sind bekannte Motorradtreffs und Veranstaltungen im ganzen Bundesgebiet. Kurz gesagt: Die unter dem Motto „Ride the Legends“ laufende Tour macht es allen TRIUMPH-Fans, und denen, die es werden wollen, besonders leicht, eine Runde mit den aktuellen Bikes der britischen Marke zu drehen.

    Wer sicher mit dabei sein möchte, geht am besten gleich ins Internet: Auf der Aktionsseite der Tour unter der Adresse www.triumph-ride-the-legends.de steht eine laufend aktualisierte Liste der Orte und Termine der Probefahrt-Events – vom Emsland bis in den Schwarzwald ist in fast jeder Region Deutschlands eine Veranstaltung geplant. Wer bei einem der Tage sicher mit seinem Wunschbike fahren möchte, der sollte am besten gleich einen persönlichen Slot reservieren. Da die Nachfrage erfahrungsgemäß sehr groß sein wird, empfiehlt das TRIUMPH-Team dringend, sich vorab eine der 30-minütigen, kostenlosen Testfahrten mit seinem Wunschmotorrad zu sichern.

    Wer sich vor der Reservierung neben seinem Lieblings-Termin auch schon seine Wunsch-TRIUMPH ausgesucht hat, ist klar im Vorteil, denn die Auswahl ist groß und natürlich sind auch die heißbegehrten. brandneuen Modelle Scrambler 1200 XC/XE und Speed Twin sowie die Street Twin (A2-Version) mit von der Partie. Für alle Adventure-Fans stehen die Tiger 1200 XCA, die Tiger 800 XRT und die Variante XRx Low mit besonders niedriger Sitzhöhe bereit. Sportfans sind bei der Speed Triple RS und der Street Triple RS richtig, während alle Freunde stilvollen Cruisens bei der Auswahl bestimmt die Bonneville Bobber Black anklicken werden.

    Alle Freunde kerniger Offroad-Events sollten sich das Wochenende 29./30. Juni 2019 vormerken, denn dann steigt in einem ehemaligen Tagebau in Sachsen die „TRIUMPH Adventure Experience“ 2019. In kleinen Gruppen bekommen die Teilnehmer hier mit gestellten TRIUMPH Offroad-Bikes zum Vorzugspreis von 250,- Euro ein professionelles Training in jeder Art von Gelände. Eine hervorragende Gelegenheit, sein Fahrkönnen deutlich zu verbessern. Alle Details hierzu, sowie die Möglichkeit, die „Adventure Experience“ online zu buchen, finden sich unter dem folgenden Link: www.triumph-adventure-experience.de

    Zugehörige Artikel

    07/10/2019

    Ein „Naked Racer“ mit Moto2™-DNA: die neue TRIUMPH Street Triple RS

    Rennsport-Gene für den Straßeneinsatz: Mit der neuen Street Triple RS setzt TRIUMPH einen neuen Benchmark bei sportlichen Naked Bikes in der Mittelklasse. Mit einem deutlichen Performance-Plus, einem erweiterten Technologie-Paket und dem bekannt messerscharfen Handling aller Street Triples ist das neue Spitzenmodell der Marke in diesem Segment ein echter „Naked Racer“, der sich auch bei Ausflügen auf die Rennstrecke pudelwohl fühlt. Dass die neue Street Triple RS vom Entwicklerteam des aktuellen Moto 2™-WM-Motors eine gehörige Portion Racing-DNA mitbekommen hat, zeigt sich auch im Outfit: Vom Scheinwerfer über das Bodywork bis zum Auspuff ist das ganze Bike ein gelungenes sportlich-kraftvolles Statement.

    Weiterlesen
    06/09/2019

    Sharp dressed men (& women): TRIUMPH@Distinguished Genleman’s Ride 2019

    Zeit, das Bike zu putzen und den Anzug aus dem Schrank zu holen: Am Sonntag, den 29. September 2019 starten tausende Motorradfahrer weltweit beim „Distinguished Gentleman’s Ride“ (DGR) wieder die Motoren, um auf die wichtigen Themen Prostatakrebs und die psychische Gesundheit von Männern aufmerksam zu machen sowie kräftig Spenden zu sammeln. Ehrensache, dass TRIUMPH Motorcycles zum sechsten Mal in Folge als Motorradsponsor dabei ist. Auch in Deutschland sind wieder zahlreiche TRIUMPH Händler mit am Start und veranstalten eigene „Rides“ oder nehmen an bereits geplanten teil. In diesem Jahr neu: In der Video-Kampagne „Ride for the people you love“ berichten einzelne Fahrer von ihren ganz persönlichen Gründen, mitzufahren. Außerdem hat sich TRIUMPH einen besonderen Spenden-Anreiz überlegt: Wer insgesamt die höchste Summe zusammenbringt, bekommt das erste Exemplar eines noch nicht vorgestellten Modells aus der exklusiven TRIUMPH Factory Custom-Reihe (TFC). Auf die Plätze zwei und drei warten zudem Schönheiten aus der „Modern Classics“-Reihe.

    Weiterlesen
    23/08/2019

    WM-Feeling inklusive: die neue TRIUMPH Daytona Moto2™ 765 Limited Edition

    Darauf haben Motorrad-Rennsportfans gewartet: Mit der Daytona Moto2™ 765 Limited Edition präsentiert TRIUMPH ein Race-Replica-Bike der Extraklasse. Die ultimative Version der legendären Daytona bietet nicht nur den charismatischen Dreizylindermotor aus den aktuellen Motorrädern der Moto2™-Weltmeisterschaft, sondern kann zudem mit einer Ausstattung aufwarten, die dem der originalen WM-Rennbikes kaum nachsteht.

    Weiterlesen
    TRIUMPH_Roadshow_2019