19/03/2019

    Mit wenigen Klicks zum persönlichen TRIUMPH-Erlebnis: bei den regionalen Events der „Ride the Legends“-Tour warten zahlreiche Bikes auf Testfahrer

    Gute Nachrichten, für all jene, die immer schon einmal das unverwechselbare Fahrgefühl auf einer TRIUMPH erleben wollten: Das Testfahrteam der britischen Marke geht von April bis Juni 2019 auf große Tour. Wer an einem der zahlreichen Haltepunkte der „Ride the Legends“-Events eine Probefahrt machen möchte, hat jetzt die Gelegenheit, sich im Internet mit wenigen Klicks sein Wunschbike zu reservieren.
    Ganz gleich, ob charakterstarker Classic-Twin, fauchend-sportliches Naked-Bike oder komfortables Adventure-Motorrad: Im Rahmen der Test-Ride-Tour von TRIUMPH steht das Gros der Modellpalette von TRIUMPH für eine Probefahrt bereit. An vielen Wochenenden im Frühjahr 2019 wird das Team der britischen Marke mit einem satten Angebot von Zwei- und Dreizylindern auf Reisen gehen. Ziel der Tour sind bekannte Motorradtreffs und Veranstaltungen im ganzen Bundesgebiet. Kurz gesagt: Die unter dem Motto „Ride the Legends“ laufende Tour macht es allen TRIUMPH-Fans, und denen, die es werden wollen, besonders leicht, eine Runde mit den aktuellen Bikes der britischen Marke zu drehen.

    Wer sicher mit dabei sein möchte, geht am besten gleich ins Internet: Auf der Aktionsseite der Tour unter der Adresse www.triumph-ride-the-legends.de steht eine laufend aktualisierte Liste der Orte und Termine der Probefahrt-Events – vom Emsland bis in den Schwarzwald ist in fast jeder Region Deutschlands eine Veranstaltung geplant. Wer bei einem der Tage sicher mit seinem Wunschbike fahren möchte, der sollte am besten gleich einen persönlichen Slot reservieren. Da die Nachfrage erfahrungsgemäß sehr groß sein wird, empfiehlt das TRIUMPH-Team dringend, sich vorab eine der 30-minütigen, kostenlosen Testfahrten mit seinem Wunschmotorrad zu sichern.

    Wer sich vor der Reservierung neben seinem Lieblings-Termin auch schon seine Wunsch-TRIUMPH ausgesucht hat, ist klar im Vorteil, denn die Auswahl ist groß und natürlich sind auch die heißbegehrten. brandneuen Modelle Scrambler 1200 XC/XE und Speed Twin sowie die Street Twin (A2-Version) mit von der Partie. Für alle Adventure-Fans stehen die Tiger 1200 XCA, die Tiger 800 XRT und die Variante XRx Low mit besonders niedriger Sitzhöhe bereit. Sportfans sind bei der Speed Triple RS und der Street Triple RS richtig, während alle Freunde stilvollen Cruisens bei der Auswahl bestimmt die Bonneville Bobber Black anklicken werden.

    Alle Freunde kerniger Offroad-Events sollten sich das Wochenende 29./30. Juni 2019 vormerken, denn dann steigt in einem ehemaligen Tagebau in Sachsen die „TRIUMPH Adventure Experience“ 2019. In kleinen Gruppen bekommen die Teilnehmer hier mit gestellten TRIUMPH Offroad-Bikes zum Vorzugspreis von 250,- Euro ein professionelles Training in jeder Art von Gelände. Eine hervorragende Gelegenheit, sein Fahrkönnen deutlich zu verbessern. Alle Details hierzu, sowie die Möglichkeit, die „Adventure Experience“ online zu buchen, finden sich unter dem folgenden Link: www.triumph-adventure-experience.de

    Zugehörige Artikel

    11/06/2019

    Ein Sieg für die Geschichtsbücher: Peter Hickman fährt auf TRIUMPH Daytona zum Supersport-Sieg bei der Isle of Man TT 2019

    Wieder einmal war ein Dreizylinder von TRIUMPH auf der Isle of Man nicht zu schlagen: Auf einer TRIUMPH Daytona 675 holte sich Peter Hickman einen wahrhaft historisch zu nennenden Sieg beim zweiten Supersport-Rennen der Tourist Trophy 2019. Hickmans vierter Erfolg bei einem TT-Rennen war hart erkämpft: Im Rahmen der auf zwei Runden verkürzten Renndistanz auf dem über 60 km langen „Mountain Course“ gab es nicht weniger als vier Führungswechsel. Nach Hickman und seiner Daytona des Smiths Racing Team wurde sein Erzrivale Dean Harrison Zweiter, den letzten Podiumsplatz holte sich James Hillier. Gary Johnson sicherte sich mit einer weiteren Daytona 675 einen starken achten Platz.

    Weiterlesen
    03/06/2019

    Komm‘ ins Team TRIUMPH: vier Startplätze für den 1/8-Meile-Sprint beim Glemseck 101 zu vergeben

    Vom 30. August bis 01. September 2019 geht’s beim Glemseck 101-Event nahe Stuttgart wieder um Ruhm und Ehre beim Motorrad-Sprint. Die Rennen über die 1/8-Meile auf der ehemaligen Solitude-Rennstrecke haben dabei schon den gleichen Kult-Charakter erlangt wie das gesamte Custom-Bike-Festival, das 2019 bereits zum 14. Mal steigt. Dieses Jahr neu: TRIUMPH Motorcycles bringt ein eigenes Renn-Event an den Start, bei dem insgesamt acht „Speed-Spezialisten“ auf customized TRIUMPH-Bikes um den Sieg fighten. Vier der insgesamt acht Startplätze werden von TRIUMPH-Händlern besetzt, vier weitere Plätze werden ab dem 03. Juni 2019 von einer Fachjury unter Fans der Traditionsmarke vergeben. Teilnehmen kann jeder mit passendem Bike – der Spaß steht dabei klar im Vordergrund. Alle weiteren Infos und die Möglichkeit zur Bewerbung gibt es unter http://bit.ly/triumphsprintglemseck2019.

    Weiterlesen
    29/05/2019

    (Don’t just) paint it black: Neue Farbvarianten für aktuelle TRIUMPH Bikes

    Im Sommer 2019 erstrahlt nicht nur die Natur in den prächtigsten Farben: TRIUMPH Motorcycles stellt in dieser Saison eine ganze Palette brandneuer Farben für die Modelle aus den Familien Bonneville, Tiger, Speed sowie Street Triple vor. Vom dezenten Grün, über ein schmissiges Orange, bis hin zu knackigen Kombinationen ist für jeden Geschmack etwas dabei.

    Weiterlesen
    TRIUMPH_Roadshow_2019