23/09/2014

TRIUMPH unterstützt Distinguished Gentleman’s Ride

Am 28. September 2014 treffen sich elegante Herren auf ihren Maschinen zu einem weltweiten Motorrad-Event - Stil, Freundschaft und Spaß vereinen sich zu einem zweirädrigen Gruß gegen Prostatakrebs. TRIUMPH als offizieller Sponsor unterstützt die weltweite Spendenkampagne rund um den Distinguished Gentleman’s Ride mit einem eigens dafür entworfenen T-Shirt und einem großen Gewinnspiel, bei der es eine TRIUMPH Thruxton zu gewinnen gibt.

Bei TRIUMPH ist man stolz, die fantastische Initiative der Organisatoren des weltweit stattfindenden Motorrad-Events Distinguished Gentleman’s Ride am 28. September 2014 vorantreiben zu können. Es geht um all die Scrambler, Café Racer, klassischen Motorräder und Bobber da draußen und all die adretten Jungs, denen sie gehören – unabhängig von der Marke. Im Mittelpunkt steht eine großartige Motorradtour. Die angegliederte Spendenkampagne setzt sich für die weltweite Forschung und Heilung von Prostatakrebs ein.

TRIUMPH hat für das Event ein exklusives T-Shirt entworfen. Das Herren-T-Shirt in Denim-Grau ist mit einem abgesetzten Distinguished Gentleman’s Ride Logo in Beige auf der Vorderseite bedruckt, einem TRIUMPH-Logo auf dem linken Ärmel und einem „For the Ride“ Logo im Nacken. Das T-Shirt ist für 30,25 Euro in Deutschland und 37,80 Euro in Österreich ab sofort im Handel erhältlich. Den Erlös der verkauften T-Shirts spendet TRIUMPH komplett an den Distinguished Gentleman’s Ride bzw. die Spendenkampagne.

Natürlich sollte nicht nur der Gentleman für den Ride am 28. September gut gekleidet und gestylt sein, sondern auch sein fahrbarer Untersatz. Für den perfekt sitzenden Auftritt bietet TRIUMPH daher eine ganze Reihe an Zubehör, beispielsweise eine King & Queen Sitzbank oder die erst kürzlich vorgestellten Wachs Cotton Gepäcktaschen. Dieses und weiteres Zubehör erhalten Sie bei Ihrem nächsten TRIUMPH-Vertragspartner.

Sollte der ein oder andere das passende Motorrad für diesen Anlass nicht parat haben, hat TRIUMPH auch dafür einen Vorschlag: Jeder, der mindestens $100 spendet, kann im Rahmen des diesjährigen Events eine brandneue TRIUMPH Thruxton 900 gewinnen. Damit sollte der Teilnahme am Distinguished Gentleman’s Ride nichts mehr im Wege stehen. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist hier möglich: http://www.gentlemansride.com/about/win

Das Konzept hinter dem Distinguished Gentleman’s Ride begann mit einem Bild von Don Draper aus der TV-Serie „Mad Men“, das den Café Racer Liebhaber Mark Hawwa zu einer Motorradtour durch Perth (Australien) - in Anzügen - inspirierte. Die Idee verselbständigte sich schnell, sie begann in einer Stadt und entwickelte sich rasch zu dem weltweiten Event von heute.

Für weitere Informationen über den „Distinguished Gentleman’s Ride“ besuchen Sie www.triumphmotorcycles.de oder www.gentlemansride.com.

Zugehörige Artikel

06/06/2017

TRIUMPH-Motoren befeuern die Moto2™

Wir sind stolz verkünden zu können, dass Triumph Motorcycles als exklusiver Motoren-Lieferant der Moto2TM-Weltmeisterschaft ab der Saison 2019 ausgewählt wurde.

Weiter lesen
23/05/2017

Street Triple Cup 2017

Der Street Triple Cup feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Jubiläum. Auftakt zur Rennsaison ist am 27. und 28. Mai in Hockenheim.

Weiter lesen
31/10/2016

Urwüchsig, kraftvoll, cool: Mit der Bonneville Bobber präsentiert TRIUMPH das erste Serien-Custombike der Modern Classics Serie

Vorhang auf für die Bonneville Bobber, das definitiv coolste Serien-Custombike von TRIUMPH. Ganz nach dem Motto „Reduce to the Max“ haben die Designer der englischen Traditionsmarke bei der neuen Bobber alle nicht zwingend notwendigen Details weggelassen und die verbleibenden Teile auf den Punkt gebracht. Mit ihrem neu entwickelten Fahrwerk in Starrahmen-Optik, einem frei schwebendem Einzelsitz sowie zahlreichen minimalistischen Details ist die neue TRIUMPH ganz nach der reinen BobberCustomlehre gestaltet. Neben zeitlosem Stil überzeugt das ebenso elegante wie urwüchsige Bike auch durch die satte Power aus dem 1.200 Kubik Bonneville-Twin in Verbindung mit der markentypisch leichten Fahrbarkeit.

Weiter lesen