24.01.2014

    TRIUMPH Frühjahrsmessen 2014

    TRIUMPH ist auch 2014 wieder auf allen wichtigen Regionalmessen in Deutschland und Österreich vertreten. Der britische Traditionshersteller präsentiert dort nicht nur die Neuheiten 2014, sondern auch zum ersten Mal den neuen 240qm großen TRIUMPH-Messestand mit integriertem Bekleidungsbereich.

    TRIUMPH startet mit einem neuen Messestand und den aktuellen Neuvorstellungen in das Jahr 2014 und wird bei allen wichtigen Frühjahrsmessen in Deutschland und Österreich vertreten sein. Den Startschuss gibt die Motorradmesse in Leipzig vom 31. Januar bis 2. Februar, dicht gefolgt von der IMOT in München vom 14. bis 16. Februar und den Hamburger Motorradtagen (HMT) vom 21. bis 23. Februar. Die Motorradsaison einläuten wird die Motorräder Dortmund vom 7. bis 9. März; Österreich-Fans können vom 11. bis 13. April, vorausgesetzt das Wetter spielt mit, eine erste Motorradtour zur Bike Austria in Tulln unternehmen.

    Zum ersten Mal in diesem Jahr präsentiert sich TRIUMPH mit einem Messestand im neuen Corporate Design des Traditionsherstellers. Auf einer Größe von 240qm werden folgende Neuheiten 2014 der Cruiser-Modelle gezeigt: Thunderbird Commander, Thunderbird LT, America LT und Speedmaster. Selbstverständlich hat TRIUMPH auf allen Messen das komplette Modellprogramm im Gepäck. Außerdem am Stand sein werden einige Umbauten, die Tridays 13 aus dem WalzWerk, eine Maschine des Street Triple Cups und ein Custombike des an der jeweiligen Messe beteiligten Händlers.

    Der neue Stand besitzt einen integrierten Bekleidungsbereich, der die aktuelle Bekleidungs- und Accessoires-Kollektion präsentiert, und einen abgetrennten Lounge-Bereich, in dem Kundengespräche stattfinden können. Zudem werden über zwei 80 Zoll Videobildschirme aktuelle Videos des britischen Markenherstellers laufen. Ein echtes Showhighlight halten die Hamburger Motorradtage bereit: Jimmy Cornett wird sowohl am 22. als auch am 23. Februar live auf dem TRIUMPH-Stand auftreten.

     

    Die Frühjahrsmessen 2014 im chronologischen Überblick:

    31. Januar – 02. Februar 2014: Motorrad Messe Leipzig

    14. – 16. Februar 2014: IMOT München 

    21. – 23. Februar 2014: HMT Hamburg

    06. – 09. März 2014: Motorräder Dortmund

    11. – 13. April 2014: Bike Austria Tulln

     

    Zugehörige Artikel

    26.01.2021

    Revolutionäres Power-Paket: TRIUMPH präsentiert die rundum neu entwickelte Speed Triple 1200 RS

    Die Speed Triple 1200 RS wurde von Grund auf neu entwickelt, um das ultimative Naked-Performance-Bike für die Straße zu schaffen. Mit 180 PS aus einem ebenfalls komplett neuen 1200er-Dreizylinder-Triebwerk, einem neuen Fahrwerk, neuem Design und einem Komplettpaket mit topmoderner, fahrerorientierter Technologie sowie einem Gewicht von fahrfertig nur 198 kg setzt die neue „Speedy“ Maßstäbe in ihrer Klasse.

    Weiterlesen
    16.12.2020

    Allen Widrigkeiten zum Trotz: Mit satter TRIUMPH-Power beendet die Moto2™-Weltmeisterschaft eine weitere Rekordsaison

    Die Rennsaison 2020 war eine Herausforderung wie keine andere. Nach den vielversprechenden Tests im Vorfeld warf die COVID-19-Pandemie bereits ihren Schatten auf den ersten Grand Prix, bei dem in Katar nur die Moto2™- und Moto3-Fahrer an den Start gingen. Doch nach der monatelangen Zwangspause entwickelte sich eine der spannendsten und actionreichsten Moto2™-Saisons. So wurde das zweite TRIUMPH-Jahr in der Moto2™ sogar noch spektakulärer als das erste.

    Weiterlesen
    10.12.2020

    Triple-Test auf Teneriffa: TRIUMPH präsentiert die Trident 660

    Mit der Trident 660 bringt TRIUMPH einen brandneuen Roadster, der das Zeug dazu hat, in der Motorrad-Mittelklasse für viel Furore zu sorgen. So lautete das einhellige Fazit der Medienvertreter nach der ersten Begegnung mit der Trident sowie intensiven Testfahrten im Kurvenlabyrinth der Kanareninsel Teneriffa. Gelobt wurden nicht nur das mit kräftigem Durchzug und harmonischer Abstimmung punktende Triebwerk, sondern auch das begeisternde Handling der neuen TRIUMPH, das sie zu einem perfekten Bike für die Landstraße macht. Sonnenschein, kaum Wind und rund 15 bis 20 Grad Lufttemperatur – bei der Fahrpräsentation der neuen TRIUMPH Trident 660 herrschte perfektes Motorradwetter. Unter strengen Hygienebedingungen hatten in den letzten Tagen über 80 internationale Medienvertreter auf Teneriffa die Gelegenheit zu intensiven Testrunden mit dem neuen Mittelklasse-Roadster von TRIUMPH. Da die Kanareninsel mit den unterschiedlichsten Straßentypen aufwarten kann, konnten die Medienvertreter dabei umfassende Fahreindrücke mit der Trident 660 sammeln.

    Weiterlesen