22.05.2014

    TRIUMPH kooperiert mit Edelweiss Bike Travel

    TRIUMPH Motorrad Deutschland und Edelweiss Bike Travel gehen eine gemeinsame Kooperation ein: Der führende Motorradreisen-Anbieter und der britische Traditionshersteller haben eine langfristige Zusammenarbeit im Bereich des Endkundenmarketing vereinbart.

    Der Schwerpunkt der Kooperation liegt in der direkten Ansprache von Neukunden beider Marken, wie Rainer Buck, Geschäftsführer von Edelweiss Bike Travel berichtet: „Ziel der Zusammenarbeit ist es, beide Marken zu verknüpfen, in dem man die Attraktivität des Neukaufs deutlich erhöht.“ So erhält jeder TRIUMPH Neufahrzeugkäufer ab sofort einen Reisegutschein im Wert von 200 Euro auf das Tourenprogramm von Edelweiss.

    Beide Kooperationspartner verfolgen eine langfristige Strategie in der Zusammenarbeit, die zunächst für die Dauer von 1 Jahr, mit Option auf eine Verlängerung, festgesetzt wurde. „Mit Edelweiss arbeiten wir bei TRIUMPH bereits auf internationaler Ebene im Sektor Motorradreisen eng zusammen, daher macht es für TRIUMPH Motorrad Deutschland durchaus Sinn, diese bestehende Kooperation im deutschsprachigen Raum auszubauen“, erklärt Darko Pehar, General Manager von Triumph Motorrad Deutschland & Österreich.

    Edelweiss Bike Travel bietet seit 1980 Motorrad- und Roller-Touren auf beinahe allen Kontinenten dieser Erde an und zählt heute zu einem der führenden  Anbieter bei geführten Motorradtouren weltweit. Edelweiss Bike Travel greift dafür auch auf eine große Bandbreite an TRIUMPH-Motorrädern zurück.

    Zugehörige Artikel

    30.03.2020

    TRIUMPH, wir halten zusammen und mobil!

    Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: TRIUMPH unterstützt medizinische Fachkräfte und Endkunden mit zwei besonderen Aktionen.

    Weiterlesen
    28.02.2020

    0-100 km/h in 2,8 Sekunden: Die Rocket 3 R ist der neue Beschleunigungs-Champion bei TRIUMPH

    Die neue Rocket 3 R markiert eine eindrucksvolle Bestmarke: Mit nur 2,8 Sekunden in der Beschleunigung von 0 auf 100 Stundenkilometer ist der Muscle Roadster das schnellste bisher gemessene Serienmotorrad von TRIUMPH in dieser Kategorie. Das komplett neu entwickelte Motorrad stellt damit sein Konzept als besonders fahraktives Performance-Bike in seiner Klasse klar unter Beweis. Die brandneue TRIUMPH Rocket 3 R und das Schwestermodell Rocket 3 GT besitzen mit 2.500 ccm Hubraum weltweit den aktuell größten Motor in einem Serienmotorrad. Entscheidenden Anteil an der enormen Beschleunigung hat das mit 221 Nm bei 4.000 U/min extrem hohe Drehmoment des längs eingebauten Dreizylindermotors. Auch dies ist ein Wert, der von keinem anderen Serienbike weltweit erzielt wird.

    Weiterlesen
    26.02.2020

    Auf die Bikes, fertig, los! TRIUMPH präsentiert im März seine „Best of British“-Modellneuheiten 2020

    Egal ob in Berlin, Birmingham oder Barcelona: Motorräder mit angelsächsischem Style sind weltweit begehrt. Für die neue Saison bringt TRIUMPH gleich mehrere neue Modellreihen mit über zehn neuen Motorrädern in allen Genres auf den Markt. Wer zu den ersten gehören möchte, der das „Full House“ an Brit-Bike-Neuheiten live sieht, sollte im März 2020 bei einem der TRIUMPH-Händler vorbeischauen. Bei den „Best of British“-Events präsentieren diese passend zum bevorstehenden Saisonstart die brandneuen Motorräder für jeden Fahrertyp.

    Weiterlesen
    Triumph-Motorcycles