24.11.2014

    Neuer Leiter Aftersales bei TRIUMPH

    Die TRIUMPH Motorrad Deutschland GmbH hat einen neuen Head of Aftersales. André Veith ist seit dem 1. Oktober 2014 verantwortlich für die Bereiche Ersatzteile, Bekleidung und Zubehör beim Traditionshersteller.

    Die TRIUMPH Motorrad Deutschland GmbH mit Sitz in Rosbach vor der Höhe hat einen neuen Head of Aftersales. André Veith ist seit dem 1. Oktober 2014 verantwortlich für die Bereiche Ersatzteile, Bekleidung und Zubehör für Deutschland und Österreich. Er verfügt über mehrjährige Erfahrungen im Innen- und Außendienst bei den Unternehmen Hermann Hartje KG, einer der führenden Großhändler für Verschleißteile und Zubehör in Deutschland, bei der er die Leitung im Bereich Motorrad und Roller inne hatte sowie bei den Unternehmen Pirelli, Kawasaki und Honda.

    Mit den personellen Veränderungen geht auch eine Fokussierung auf die Bereiche Ersatzteile, Bekleidung und Zubehör innerhalb der TRIUMPH Deutschland GmbH einher. Darko Pehar, General Manager von TRIUMPH Motorrad Deutschland, dazu: „In Zukunft sollen die Produkte in diesem Segment und der Ab- und Durchverkauf dieser noch mehr im Mittelpunkt stehen. Die Abteilung umfasst nun neben dem Head of Aftersales je einen Verantwortlichen für Bekleidung/Merchandising, technisches Zubehör und Ersatzteile. Damit sind wir ab sofort gut aufgestellt, um unseren Vertragspartnern und Kunden noch kompetenter gegenüber zu treten.“


    Zugehörige Artikel

    16.09.2020

    Gebrauchte Bikes – garantiert gut: das Approved Used-Zertifikat von TRIUMPH

    Augen auf beim Kauf eines gebrauchten Motorrads? Dank des neuen Approved Used-Zertifikats von TRIUMPH gilt das ab sofort nicht mehr! Bei allen Brit Bikes mit diesem Qualitätssiegel können auch Biker bedenkenlos zugreifen, die keine Technik-Asse sind: Alle Fahrzeuge mit Approved Used-Status wurden von den Werkstatt-Profis von TRIUMPH ausgiebig auf Herz und Nieren getestet und kommen mit einer Ein-Jahres-Garantie ohne Kilometerbegrenzung sowie zahlreichen weiteren Vorteilen.

    Weiterlesen
    25.08.2020

    TRIUMPH präsentiert „Design Prototype“ der neuen Trident

    Im London Design Museum hat TRIUMPH Motorcycles den „Design Prototype“ der kommenden Trident enthüllt. Dieses Motorrad markiert den Beginn eines neuen, modernen Kapitels für einen legendären Namen in der Historie der britischen Traditionsmarke. Mit ihrem charakteristischen Dreizylinder-Motor eröffnet die kommende Trident-Generation eine neue Dimension in der Kategorie leistungsfähiger Mittelklasse-Roadster.

    Weiterlesen
    18.08.2020

    TRIUMPH Tiger 1200: Mehrwertsteuer geschenkt und weitere Vorteile

    Bis zum 30. September 2020 können Adventure-Fans bei TRIUMPH satt sparen: In diesem Zeitraum schenkt der britische Traditionshersteller Käufern einer TRIUMPH Tiger 1200 die Mehrwertsteuer*. Obendrauf gibt es weiterhin das praktische Koffersystem „Expedition Aluminium“ im Wert von 1.000 Euro kostenlos dazu. Damit auch Roadster-Freunde nicht zu kurz kommen, wird auch beim Kauf der Modelle TRIUMPH Speed Triple S & RS noch bis Ende September die Mehrwertsteuer abgezogen. Weiteres Plus: Bei den Kult-Roadstern ist außerdem ein Quickshifter im Wert von 398 Euro ohne Aufpreis mit an Bord.

    Weiterlesen