19.01.2015

    TRIUMPH unterstützt die Tour von "The Silverettes"

    Diven, Sex & Rockabilly

    „Rockabella Baby“ heißt ein Song auf der Debütplatte „The Real Rock’n’Roll Chicks”

    von The Silverettes. Dieser beschreibt das Lebensgefühl der drei Diven –Jules, Sassy und Ira –, und ihren Stil, der so viel Glamour versprüht wie Dita von Teese oder Pin Up-Ikone Bettie Page in ihren besten Zeiten. The Silverettes hauchen einer Musik aus glorreichen Zeiten neues Leben ein, sie sind trashig, sexy und rocken.

    Rockabilly ist ab sofort weiblich

    Waren The Silverettes bisher als Support für Dick Brave & The Backbeats oder Boss Hoss überaus erfolgreich. Jetzt sind die drei allein unterwegs.  Denn ab sofort ist Rockabilly weiblich. „Doch tragen wir nicht nur Petticoat, Punktkleid und Rosen im Haar“, erklärt Ira, „wir sind auch starke Frauen - die nicht einfach nur zurückblicken und sich in Retro-Träumereien verlieren. Wir lieben die Musik der 1950er und 1960er-Jahre, lieben Johnny Burnette, den Star der 1950er mit seiner abgehackten Art, zu singen, genauso wie Kitty, Daisy and Lewis und ihre Interpretationen aus der Jetztzeit. Da bedienen wir uns ganz frei und lassen uns nichts vorschreiben.“ Damit haben The Silverettes begonnen, eins ihrer Erfolgsgeheimnisse preis zu geben - die musikalische Mischung machts. „Ein Blick auf die Titelliste unserer Debütplatte genügt, um diesen Beweis anzutreten“, fährt Jules fort, „da werden feinste Rockabilly-Klassiker mit modernen Klangwelten und erfrischenden Eigenkompositionen kombiniert.“ Stimmt! Da stehen etwa „Whole Lotta Shakin`Going On von Jerry Lee Lewis neben Rihannas „Shut Up`N`Drive“ gefolgt von der eigenen Nummer „Pin Up Girl.“

    Gestern, Heute und Morgen

    Dieser frische Mix aus Gestern und Heute, sowie der dreistimmige Satzgesang schaffen eine Atmosphäre voller Spannung und brisanter Energie, die jeden in den Bann zieht und The Silverettes gleichzeitig einen Riesenschritt in Richtung Morgen machen lässt. „Wenn wir ans Mikrofon gehen, dann wollen wir nicht das Publikum ein wenig anheizen, wir wollen dass der ganze Saal kocht“, verrät Sassy. Diese Attitüde haben The Silverettes auch ins Aufnahmestudio mitgenommen. Zusätzlich perfektionieren Pomez di Lorenzo und Adriano BaTolba, die Produzenten von Dick Brave, Boppin B. oder Peter Kraus den Sound der drei Mädels zu einem begeisternden eigenen Stil. Die Hörer können einfach nichts anderes tun, als ihre Hüften wild kreisen zu lassen. Durch ihre Musikalität und Intensität sind The Silverettes in der Lage, mal verrucht zu agieren und dann wieder gewaltige Rockabilly-Rhythmen abzufeuern. The Silverettes rocken!

    „The Silverettes“ auf Tour:

    05.02. Bielefeld

    07.02. Helbedündorf

    13.02. Berlin

    14.02. Hameln

    19.02. Oberhausen

    20.02. Köln

    05.03. Hamburg

    06.03. Hemmoor

    Weitere Informationen finden Sie auf http://www.thesilverettes.de/

    Zugehörige Artikel

    03.08.2020

    Wir fahren gemeinsam und wahren die Distanz: TRIUMPH und der Distinguished Gentleman's Ride 2020

    Am 27. September 2020 wird die weltweite Motorradausfahrt Distinguished Gentleman's Ride bereits zum neunten Mal veranstaltet. TRIUMPH wird dieses einmalige Ereignis in der Motorradszene und die damit verbundene Aktion zum Sammeln von Spenden erneut als Hauptsponsor unterstützen. Neben einer umfangreichen Unterstützung der Veranstaltung auf allen Kommunikationskanälen stiftet die britische Traditionsmarke auch vier neue Motorräder aus der Modern Classic-Reihe als Preise für die fleißigsten Spendensammler unter den Teilnehmern.

    Weiterlesen
    21.07.2020

    Souveräner Moto2™ Grand Prix-Sieg für Luca Marini in Jerez Tetsuta Nagashima baut die Führung in der TRIUMPH Triple Trophy aus

    Die Moto2™-Weltmeisterschaft hat an diesem Wochenende in Spanien nach mehr als viermonatiger Pause seit dem Auftakt in Katar ein lang erwartetes Comeback auf der Rennstrecke erlebt. Im andalusischen Jerez fuhr Luca Marini dabei sein Rennen in der dominanten Manier eines Titelanwärters und holte seinen ersten Moto2™-Sieg der Saison und seinen dritten mit TRIUMPH-Power. In der TRIUMPH-Triple-Trophy #PoweredByTRIUMPH führt nach dem Event in Jerez weiterhin Tetsuta Nagashima, der mit der schnellsten Rennrunde weitere 5 Punkte auf sein Konto verbuchen konnte.

    Weiterlesen
    01.07.2020

    Noch mehr Fahrspaß bei TRIUMPH: mit weniger Steuern und attraktiven Zusatzangeboten für fast alle aktuellen Motorräder

    Ab dem 1. Juli 2020 gilt: TRIUMPH gibt nicht nur die aktuelle Senkung der Mehrwertsteuer in Deutschland an seine Kunden weiter*, sondern bietet den Freunden britischer Bikes zudem bei fast allen Modellen attraktive Zusatzangebote, die bares Geld wert sind. Diese Extravorteile reichen von hochwertigem Original-Zubehör als Zusatzbonus beim Kauf einer neuen TRIUMPH bis zu ergänzenden Kundenvorteilen bis zu einer Höhe von satten 2.500 Euro**. Besonders absahnen können alle Roadster-Fans: Beim Kauf einer neuen Speed Triple reduziert TRIUMPH den Preis um den gesamten Mehrwertsteuer-Anteil!

    Weiterlesen
    Triumph-Motorcycles