18.05.2015

    TRIUMPH stellt neue Freizeit-Taschen vor

    TRIUMPH stellt in diesem Frühling neue Freizeit-Taschen vor. Dazu zählen ein wasserdichter Rucksack in zwei Größen, ein Trolley, ebenfalls in zwei Größen, sowie eine wasserdichte Duffle-Bag. Die Taschen sind ab sofort im TRIUMPH-Handel erhältlich.

    Alle Taschen sind aus robustem Nylonmaterial gefertigt. Je nach Einsatzweck sind die in den Farben Grau/Schwarz gehaltenen Taschen mit vielen praktischen Details versehen. Die Nähte der beiden 20 bzw. 35 Liter fassenden Rucksäcke sind beispielsweise verschweißt. Zusammen mit speziellen Reißverschlüssen und dem 210den Außenmaterial sorgen sie so für gute Allwettertauglichkeit.

    Die aktuelle Taschenkollektion umfasst weiterhin Trolleys in zwei verschiedenen Größen: Mit 100 Liter und 35 Liter Fassungsvermögen. Die Maße des kleineren Trolleys ermöglichen die Mitnahme als Bordcase. Der große Trolley erfüllt auch die Ansprüche des Platzbedarfs für eine längere Reise. Beide Trolleys sind mit Leichtlaufrollen versehen. Gemeinsam ist allen Taschen das auffällige und neonfarbene TRIUMPH Logo.

    Die neue Taschenkollektion wird vervollständigt durch eine wasserdichte Duffle Bag mit einem Fassungsvermögen von 25 Litern. Die Duffle Bag besitzt abnehmbare Tragegurte sowie eine Netz-Außentasche.

    Preisübersicht:

    Artikel

    Preis für Deutschland

    Preis für Österreich

    Preis für die Schweiz

    Trolley 100 Liter

    149,90 €

    152,00 €

    159,00 CHF

    Trolley 35 Liter

    79,90 €

    81,00 €

    99,00 CHF

    Rucksack 20 Liter

    79,90 €

    81,00 €

    89,00 CHF

    Rucksack 35 Liter

    94,90 €

    96,00 €

    99,00 CHF

    Duffle Bag 25 Liter

    79,90 €

    81,00 €

    89,00 CHF

    Erhältlich sind die neuen Taschen ab sofort über jeden Triumph Vertragspartner.

    Zugehörige Artikel

    26.01.2021

    Revolutionäres Power-Paket: TRIUMPH präsentiert die rundum neu entwickelte Speed Triple 1200 RS

    Die Speed Triple 1200 RS wurde von Grund auf neu entwickelt, um das ultimative Naked-Performance-Bike für die Straße zu schaffen. Mit 180 PS aus einem ebenfalls komplett neuen 1200er-Dreizylinder-Triebwerk, einem neuen Fahrwerk, neuem Design und einem Komplettpaket mit topmoderner, fahrerorientierter Technologie sowie einem Gewicht von fahrfertig nur 198 kg setzt die neue „Speedy“ Maßstäbe in ihrer Klasse.

    Weiterlesen
    16.12.2020

    Allen Widrigkeiten zum Trotz: Mit satter TRIUMPH-Power beendet die Moto2™-Weltmeisterschaft eine weitere Rekordsaison

    Die Rennsaison 2020 war eine Herausforderung wie keine andere. Nach den vielversprechenden Tests im Vorfeld warf die COVID-19-Pandemie bereits ihren Schatten auf den ersten Grand Prix, bei dem in Katar nur die Moto2™- und Moto3-Fahrer an den Start gingen. Doch nach der monatelangen Zwangspause entwickelte sich eine der spannendsten und actionreichsten Moto2™-Saisons. So wurde das zweite TRIUMPH-Jahr in der Moto2™ sogar noch spektakulärer als das erste.

    Weiterlesen
    10.12.2020

    Triple-Test auf Teneriffa: TRIUMPH präsentiert die Trident 660

    Mit der Trident 660 bringt TRIUMPH einen brandneuen Roadster, der das Zeug dazu hat, in der Motorrad-Mittelklasse für viel Furore zu sorgen. So lautete das einhellige Fazit der Medienvertreter nach der ersten Begegnung mit der Trident sowie intensiven Testfahrten im Kurvenlabyrinth der Kanareninsel Teneriffa. Gelobt wurden nicht nur das mit kräftigem Durchzug und harmonischer Abstimmung punktende Triebwerk, sondern auch das begeisternde Handling der neuen TRIUMPH, das sie zu einem perfekten Bike für die Landstraße macht. Sonnenschein, kaum Wind und rund 15 bis 20 Grad Lufttemperatur – bei der Fahrpräsentation der neuen TRIUMPH Trident 660 herrschte perfektes Motorradwetter. Unter strengen Hygienebedingungen hatten in den letzten Tagen über 80 internationale Medienvertreter auf Teneriffa die Gelegenheit zu intensiven Testrunden mit dem neuen Mittelklasse-Roadster von TRIUMPH. Da die Kanareninsel mit den unterschiedlichsten Straßentypen aufwarten kann, konnten die Medienvertreter dabei umfassende Fahreindrücke mit der Trident 660 sammeln.

    Weiterlesen