01/10/2018

    Triumph Phantom Blaze wird Gesamtsieger in der Factory Class der Sultans of Sprint Rennserie

    Der Startschuss zur „Sultans of Sprint“-Serie ist bereits im Mai gefallen, und mit einem dritten Platz beim ersten Beschleunigungsrennen über eine 1/8 Meile im italienischen Monza haben die „Phantom Blaze“ und Teamrider Patrick Sauter auch schon bewiesen, dass das Bike von Team TRIUMPH/Mellow Motorcycles viel mehr kann, als nur gut auszusehen. Dass sie dieses Fach exzellent beherrscht, ist beim ersten Blick auf die himmelblaue Handmade-Metall-Vollverkleidung klar, doch auch unter der Verkleidung kann die „Phantom Blaze“ überzeugen: 142 PS leistet der von einem Kompressor aufgeladene 1200 cm³ Zweizylinder-Motor bei einem Gewicht von gerade einmal 218 kg vollgetankt. Die Leistungsdaten zeigen – auch wenn der Spaß bei „Sultans of Sprint“ nicht zu kurz kommt, in den Rennen geht’s zur Sache.

    Damit aus der regulären TRIUMPH Thruxton R die „Phantom Blaze“ wird, haben die Schrauber von Mellow Motorcycles das Bike ordentlich modifiziert: Neben einer Kompressor-Aufladung und Zusatzkühler wurden ihr größere Einspritzdüsen und eine verstärkte Kupplung spendiert. Die Motorsteuerung greift auf das racing-optimierte „Supercharged Thruxton R“- TRIUMPH MOTORRAD DEUTSCHLAND GMBH triumphmotorcycles.de Mapping zurück. Um das Motorrad für die Sprint Races ideal auszustatten, kommen Wilbers Federbeine und LSL Hebeleien zum Einsatz, Rennsport-Slicks von Metzeler sorgen für TopPerformance auf der Strecke. Den richtigen Sound bringen zudem Titan Endschalldämpfer von SC Project.

    Auch optisch ist die „Phantom Blaze“ nicht auf den ersten Blick als Thruxton R erkennbar. Die von Mellow Motorcycles handgefertigte Metall-Vollverkleidung macht sofort klar, dass diese zwei Reifen am liebsten auf dem Track bewegt werden. Hinten wurde der klassische Café Racer Höcker beibehalten, aber auch extra für die „Phantom Blaze“ aus Metall angefertigt, um zu der verlängerten, CNC gefrästen Mellow-Schwinge zu passen. Abgerundet wird das „Look & Feel“ durch eine Sitzbank mit Leder/Alcantara-Mix von Tailor Leathers und die SIA/Sika „Spirit of ‘59“-Lackierung, die Bezug nimmt auf die TRIUMPH Kampagne gleichen Namens (www.triumphmotorcycles.de/spirit-of-59).

    Aussehen ist zwar nicht alles, aber durchaus wichtig bei den „Sultans of Sprint“: Bewertet werden im umfangreichen Gesamtrankingsystem nämlich nicht nur die „nackten“ Rennergebnisse, sondern auch das Design der ausgefallenen Zweiräder, sowie die Team Performance auf und neben der Strecke.

    Customized by Mellow Motorcycles. Supported by Sia/Sika Abrasives (part GmbH), @bellpowersportsdeutschland, Metzeler und MO Motorrad-Magazin.

    Text > https://www.1000ps.de/businessnews-3004505-triumph-thruxton-umbau-phantom-blaze 

    Zugehörige Artikel

    15/05/2019

    Das TRIUMPH Projekt TE-1: E-MOBILITY KNOW-HOW FÜR DAS MOTORRAD – MADE IN UK

    TRIUMPH Motorcycles startet eine ganz besondere Zusammenarbeit mit führenden Vertretern aus der britischen Industrie und Wissenschaft, sowie mit Innovate UK, der Innovationsagentur der britischen Regierung. Ziel des Projektes TE-1 ist die Entwicklung von speziellen Technologien für elektrische Motorräder und innovativen, integrierten Lösungen in diesem Bereich. Das in dem zweijährigen Projekt gewonnene Know-how soll in kommende Elektro-Motorräder von TRIUMPH einfließen. Als Partner mit dabei sind Williams Advanced Engineering, die Integral Powertrain Ltd. und die Warwick Manufacturing Group (WMG), eine Abteilung der Universität von Warwick.

    Weiterlesen
    01/05/2019

    Stark, stärker, Rocket 3 TFC: TRIUMPH präsentiert neues Power-Motorrad in limitierter Auflage

    Mit der brandneuen Rocket 3 als limitierte TRIUMPH Factory Custom (TFC)-Version präsentiert die britische Traditionsmarke ein Motorrad, das seinesgleichen sucht. Es tritt in die Fußstapfen des legendären Vorgängermodells Rocket III und übertrifft dieses sowohl in Sachen Power und Drehmoment als auch bei der Fahrdynamik. Mit dem weltweit größten Hubraum in einem Serienmotorrad, einem Komplettpaket an top-moderner Technologie und zahlreichen edlen Komponenten bringt die neue TRIUMPH Rocket 3 TFC alles mit, um den Titel des „ultimativen Motorrads“ für sich zu beanspruchen.

    Weiterlesen
    17/04/2019

    TRIUMPH startet die „Legendary Rides Challenge“: auf den schönsten Strecken durch Deutschland touren und Gewinn absahnen

    Warum in die Ferne schweifen? Wer traumhaft schöne Motorradstrecken sucht, der kann auch in Deutschland aus dem Vollen schöpfen. Ausgewählte Premium-Touren in den schönsten Bike-Revieren des Landes findet man ab dem 17. April 2019 auf den Social-Media-Kanälen von TRIUMPH Motorcycles oder auf der Website www.triumph-legendary-rides.de. Alle zwei Wochen präsentiert die britische Kultmarke einen neuen „Legendary Ride“. Von Nord bis Süd ist für jeden Geschmack und unterschiedliche Ansprüche etwas mit dabei. Doch damit nicht genug: Parallel startet TRIUMPH die „Legendary Rides Challenge“. Wer möglichst viele der Touren nachfährt und dabei auf Facebook und Instagram an bestimmten Wegpunkten „eincheckt“, darf sich über einen Preis freuen, der im Verlauf der Challenge enthüllt wird.

    Weiterlesen
    Phantom Blaze