16/12/2019

    Jetzt erhältlich: Das „My TRIUMPH“ Connectivity-System inklusive neuer Smartphone-App

    Praktisch, benutzerfreundlich und genau an die Bedürfnisse der Fahrer angepasst: Ab dem 16. Dezember 2019 ist das „My TRIUMPH“ Connectivity-System beim TRIUMPH Händler für die Modelle Scrambler 1200 XC/XE und Rocket 3 R/GT erhältlich. Zusammen mit der neuen „My TRIUMPH“ App bleiben in Sachen Motorrad-Kommunikation und intuitiver Bedienung von verschiedenen Endgeräten damit keine Wünsche mehr offen.

    Das neue „My TRIUMPH“ Connectivity-System besteht aus den drei Komponenten:
    • „My TRIUMPH“ Connectivity-Modul
    • Software-Update für das „My TRIUMPH“ Connectivity-Modul
    • Software-Update für die TFT-Displays der Bikes

    Das Modul kostet 219,- Euro (inkl. MwSt. – Preis in Deutschland und Österreich) zuzüglich modellspezifischem Montagekit und den Installationskosten in der Werkstatt. Der Einbau dauert rund 60 Minuten und umfasst auch den Software-Upload.

    Wichtiger Teil des Connectivity-Konzeptes ist die neue „My TRIUMPH“ App, die auch ab dem 16. Dezember zum kostenlosen Download für Smartphones mit AndroidTM und iOSTM Betriebssystem zur Verfügung steht. Folgende Hauptfunktionen machen die Fahrt auf einem TRIUMPH Bike dann noch besser:
    • Die Route wird aufgezeichnet und am Ende der Fahrt wird eine Zusammenfassung der Reise angezeigt, die auf Wunsch mit Freunden geteilt werden kann.
    • Von Google unterstützte Live-Navigation auf den TFT-Instrumenten des TRIUMPH Bikes, ermöglicht durch das neue „My TRIUMPH“ Connectivity-System.
    • Überwacht den Status des TRIUMPH Motorrads über das Connectivity System und zeigt wichtige Informationen wie Kilometerstand, durchschnittlicher Benzinverbrauch sowie Zeit und Kilometerdistanz zum nächsten Service an.

    Neue Verbindungsmöglichkeiten: Das „My TRIUMPH“ Connectivity-System im Überblick
    Mit dem neuen System stellt TRIUMPH eine ganz neue, umfassende Lösung vor, um Motorräder der Marke mit modernen Smartphones und damit der Welt der digitalen Kommunikation zu verbinden. Das neue „My TRIUMPH“ Connectivity-System ist ab sofort für die Modelle Scrambler 1200 XC und XE sowie Rocket 3 R und GT erhältlich und wird schrittweise auch bei weiteren kommenden Modellen von TRIUMPH verfügbar sein. Die Funktionen und Vorteile des „My TRIUMPH“ Connectivity-Systems sind:
    • Das erste Pfeil-Navigationssystem für Motorrad-Cockpitdisplays von TRIUMPH, das zusammen mit Google entwickelt wurde. Dies ist die erste Partnerschaft von Google mit einem Premium-Motorradhersteller.
    • Die erste integrierte GoPro™-Steuerung der Welt für Motorräder
    • Steuerung von Musik- und Telefonfunktionen über die Motorradarmaturen

    Zugehörige Artikel

    08/01/2020

    The S-pecial one auch für A2-Führerscheininhaber: TRIUMPH präsentiert die neue Street Triple S

    In Sachen Attitüde und Styling steht die neue TRIUMPH Street Triple S für das Modelljahr 2020 dem Spitzenmodell Street Triple RS in nichts nach: Umfassende Updates, eine Top-Ausstattung, der charakteristische Triple-Motor und ihr intuitiv-agiles Handling machen sie zum neuen, sportlichen Allround-Champion der Straße. Die gute Nachricht für A2-Führerscheinbesitzer: Mit ihrem 660 cm3-Dreizylindermotor können auch Motorrad-Einsteiger mit der neuen TRIUMPH ins Motorrad-Leben starten.

    Weiterlesen
    17/12/2019

    Persönliche Seriennummer der Rocket 3 TFC sichern und Gutes tun: TRIUMPH sammelt mehr als 8.000 Euro Spenden für Stiftung Bärenherz ein

    Starkes Bike, starke Aktion: Nur 750 Exemplare der TRIUMPH Rocket 3 TFC werden weltweit produziert, die jeweilige Seriennummer ist markant auf einer edlen Editions-Plakette am Bike vermerkt. Im Rahmen einer Weihnachtsaktion von TRIUMPH Deutschland konnten sich die Käufer jetzt ihre Wunschnummer ersteigern. Dabei kamen bei 13 erfolgreichen Geboten – zum Teil wollten mehrere Bieter dieselbe Nummer – insgesamt 8.122,89 Euro an Spenden zusammen, die zu hundert Prozent an die Wiesbadener Stiftung Bärenherz zu Gunsten schwerstkranker Kinder gehen.

    Weiterlesen
    04/12/2019

    James Bond will return: Auf einer TRIUMPH in „No Time To Die“

    Die Wartezeit für viele Fans von „007“ hat ein Ende: Der 25. James Bond-Film „No Time To Die“ startet weltweit im April 2020 in den Kinos. Natürlich wird der berühmteste britische Geheimagent auch wieder standesgemäß motorisiert auf Schurkenjagd gehen: Im Film haben die brandneue Tiger 900 und die Scrambler 1200 von TRIUMPH Motorcycles ihren großen Auftritt.

    Weiterlesen
    My_Triumph_Connectivity-System