16.12.2019

    Jetzt erhältlich: Das „My TRIUMPH“ Connectivity-System inklusive neuer Smartphone-App

    Praktisch, benutzerfreundlich und genau an die Bedürfnisse der Fahrer angepasst: Ab dem 16. Dezember 2019 ist das „My TRIUMPH“ Connectivity-System beim TRIUMPH Händler für die Modelle Scrambler 1200 XC/XE und Rocket 3 R/GT erhältlich. Zusammen mit der neuen „My TRIUMPH“ App bleiben in Sachen Motorrad-Kommunikation und intuitiver Bedienung von verschiedenen Endgeräten damit keine Wünsche mehr offen.

    Das neue „My TRIUMPH“ Connectivity-System besteht aus den drei Komponenten:
    • „My TRIUMPH“ Connectivity-Modul
    • Software-Update für das „My TRIUMPH“ Connectivity-Modul
    • Software-Update für die TFT-Displays der Bikes

    Das Modul kostet 219,- Euro (inkl. MwSt. – Preis in Deutschland und Österreich) zuzüglich modellspezifischem Montagekit und den Installationskosten in der Werkstatt. Der Einbau dauert rund 60 Minuten und umfasst auch den Software-Upload.

    Wichtiger Teil des Connectivity-Konzeptes ist die neue „My TRIUMPH“ App, die auch ab dem 16. Dezember zum kostenlosen Download für Smartphones mit AndroidTM und iOSTM Betriebssystem zur Verfügung steht. Folgende Hauptfunktionen machen die Fahrt auf einem TRIUMPH Bike dann noch besser:
    • Die Route wird aufgezeichnet und am Ende der Fahrt wird eine Zusammenfassung der Reise angezeigt, die auf Wunsch mit Freunden geteilt werden kann.
    • Von Google unterstützte Live-Navigation auf den TFT-Instrumenten des TRIUMPH Bikes, ermöglicht durch das neue „My TRIUMPH“ Connectivity-System.
    • Überwacht den Status des TRIUMPH Motorrads über das Connectivity System und zeigt wichtige Informationen wie Kilometerstand, durchschnittlicher Benzinverbrauch sowie Zeit und Kilometerdistanz zum nächsten Service an.

    Neue Verbindungsmöglichkeiten: Das „My TRIUMPH“ Connectivity-System im Überblick
    Mit dem neuen System stellt TRIUMPH eine ganz neue, umfassende Lösung vor, um Motorräder der Marke mit modernen Smartphones und damit der Welt der digitalen Kommunikation zu verbinden. Das neue „My TRIUMPH“ Connectivity-System ist ab sofort für die Modelle Scrambler 1200 XC und XE sowie Rocket 3 R und GT erhältlich und wird schrittweise auch bei weiteren kommenden Modellen von TRIUMPH verfügbar sein. Die Funktionen und Vorteile des „My TRIUMPH“ Connectivity-Systems sind:
    • Das erste Pfeil-Navigationssystem für Motorrad-Cockpitdisplays von TRIUMPH, das zusammen mit Google entwickelt wurde. Dies ist die erste Partnerschaft von Google mit einem Premium-Motorradhersteller.
    • Die erste integrierte GoPro™-Steuerung der Welt für Motorräder
    • Steuerung von Musik- und Telefonfunktionen über die Motorradarmaturen

    Zugehörige Artikel

    30.03.2020

    TRIUMPH, wir halten zusammen und mobil!

    Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: TRIUMPH unterstützt medizinische Fachkräfte und Endkunden mit zwei besonderen Aktionen.

    Weiterlesen
    28.02.2020

    0-100 km/h in 2,8 Sekunden: Die Rocket 3 R ist der neue Beschleunigungs-Champion bei TRIUMPH

    Die neue Rocket 3 R markiert eine eindrucksvolle Bestmarke: Mit nur 2,8 Sekunden in der Beschleunigung von 0 auf 100 Stundenkilometer ist der Muscle Roadster das schnellste bisher gemessene Serienmotorrad von TRIUMPH in dieser Kategorie. Das komplett neu entwickelte Motorrad stellt damit sein Konzept als besonders fahraktives Performance-Bike in seiner Klasse klar unter Beweis. Die brandneue TRIUMPH Rocket 3 R und das Schwestermodell Rocket 3 GT besitzen mit 2.500 ccm Hubraum weltweit den aktuell größten Motor in einem Serienmotorrad. Entscheidenden Anteil an der enormen Beschleunigung hat das mit 221 Nm bei 4.000 U/min extrem hohe Drehmoment des längs eingebauten Dreizylindermotors. Auch dies ist ein Wert, der von keinem anderen Serienbike weltweit erzielt wird.

    Weiterlesen
    26.02.2020

    Auf die Bikes, fertig, los! TRIUMPH präsentiert im März seine „Best of British“-Modellneuheiten 2020

    Egal ob in Berlin, Birmingham oder Barcelona: Motorräder mit angelsächsischem Style sind weltweit begehrt. Für die neue Saison bringt TRIUMPH gleich mehrere neue Modellreihen mit über zehn neuen Motorrädern in allen Genres auf den Markt. Wer zu den ersten gehören möchte, der das „Full House“ an Brit-Bike-Neuheiten live sieht, sollte im März 2020 bei einem der TRIUMPH-Händler vorbeischauen. Bei den „Best of British“-Events präsentieren diese passend zum bevorstehenden Saisonstart die brandneuen Motorräder für jeden Fahrertyp.

    Weiterlesen
    My_Triumph_Connectivity-System