19.03.2019

    Mit wenigen Klicks zum persönlichen TRIUMPH-Erlebnis: bei den regionalen Events der „Ride the Legends“-Tour warten zahlreiche Bikes auf Testfahrer

    Gute Nachrichten, für all jene, die immer schon einmal das unverwechselbare Fahrgefühl auf einer TRIUMPH erleben wollten: Das Testfahrteam der britischen Marke geht von April bis Juni 2019 auf große Tour. Wer an einem der zahlreichen Haltepunkte der „Ride the Legends“-Events eine Probefahrt machen möchte, hat jetzt die Gelegenheit, sich im Internet mit wenigen Klicks sein Wunschbike zu reservieren.
    Ganz gleich, ob charakterstarker Classic-Twin, fauchend-sportliches Naked-Bike oder komfortables Adventure-Motorrad: Im Rahmen der Test-Ride-Tour von TRIUMPH steht das Gros der Modellpalette von TRIUMPH für eine Probefahrt bereit. An vielen Wochenenden im Frühjahr 2019 wird das Team der britischen Marke mit einem satten Angebot von Zwei- und Dreizylindern auf Reisen gehen. Ziel der Tour sind bekannte Motorradtreffs und Veranstaltungen im ganzen Bundesgebiet. Kurz gesagt: Die unter dem Motto „Ride the Legends“ laufende Tour macht es allen TRIUMPH-Fans, und denen, die es werden wollen, besonders leicht, eine Runde mit den aktuellen Bikes der britischen Marke zu drehen.

    Wer sicher mit dabei sein möchte, geht am besten gleich ins Internet: Auf der Aktionsseite der Tour unter der Adresse www.triumph-ride-the-legends.de steht eine laufend aktualisierte Liste der Orte und Termine der Probefahrt-Events – vom Emsland bis in den Schwarzwald ist in fast jeder Region Deutschlands eine Veranstaltung geplant. Wer bei einem der Tage sicher mit seinem Wunschbike fahren möchte, der sollte am besten gleich einen persönlichen Slot reservieren. Da die Nachfrage erfahrungsgemäß sehr groß sein wird, empfiehlt das TRIUMPH-Team dringend, sich vorab eine der 30-minütigen, kostenlosen Testfahrten mit seinem Wunschmotorrad zu sichern.

    Wer sich vor der Reservierung neben seinem Lieblings-Termin auch schon seine Wunsch-TRIUMPH ausgesucht hat, ist klar im Vorteil, denn die Auswahl ist groß und natürlich sind auch die heißbegehrten. brandneuen Modelle Scrambler 1200 XC/XE und Speed Twin sowie die Street Twin (A2-Version) mit von der Partie. Für alle Adventure-Fans stehen die Tiger 1200 XCA, die Tiger 800 XRT und die Variante XRx Low mit besonders niedriger Sitzhöhe bereit. Sportfans sind bei der Speed Triple RS und der Street Triple RS richtig, während alle Freunde stilvollen Cruisens bei der Auswahl bestimmt die Bonneville Bobber Black anklicken werden.

    Alle Freunde kerniger Offroad-Events sollten sich das Wochenende 29./30. Juni 2019 vormerken, denn dann steigt in einem ehemaligen Tagebau in Sachsen die „TRIUMPH Adventure Experience“ 2019. In kleinen Gruppen bekommen die Teilnehmer hier mit gestellten TRIUMPH Offroad-Bikes zum Vorzugspreis von 250,- Euro ein professionelles Training in jeder Art von Gelände. Eine hervorragende Gelegenheit, sein Fahrkönnen deutlich zu verbessern. Alle Details hierzu, sowie die Möglichkeit, die „Adventure Experience“ online zu buchen, finden sich unter dem folgenden Link: www.triumph-adventure-experience.de

    Zugehörige Artikel

    30.03.2020

    TRIUMPH, wir halten zusammen und mobil!

    Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: TRIUMPH unterstützt medizinische Fachkräfte und Endkunden mit zwei besonderen Aktionen.

    Weiterlesen
    28.02.2020

    0-100 km/h in 2,8 Sekunden: Die Rocket 3 R ist der neue Beschleunigungs-Champion bei TRIUMPH

    Die neue Rocket 3 R markiert eine eindrucksvolle Bestmarke: Mit nur 2,8 Sekunden in der Beschleunigung von 0 auf 100 Stundenkilometer ist der Muscle Roadster das schnellste bisher gemessene Serienmotorrad von TRIUMPH in dieser Kategorie. Das komplett neu entwickelte Motorrad stellt damit sein Konzept als besonders fahraktives Performance-Bike in seiner Klasse klar unter Beweis. Die brandneue TRIUMPH Rocket 3 R und das Schwestermodell Rocket 3 GT besitzen mit 2.500 ccm Hubraum weltweit den aktuell größten Motor in einem Serienmotorrad. Entscheidenden Anteil an der enormen Beschleunigung hat das mit 221 Nm bei 4.000 U/min extrem hohe Drehmoment des längs eingebauten Dreizylindermotors. Auch dies ist ein Wert, der von keinem anderen Serienbike weltweit erzielt wird.

    Weiterlesen
    26.02.2020

    Auf die Bikes, fertig, los! TRIUMPH präsentiert im März seine „Best of British“-Modellneuheiten 2020

    Egal ob in Berlin, Birmingham oder Barcelona: Motorräder mit angelsächsischem Style sind weltweit begehrt. Für die neue Saison bringt TRIUMPH gleich mehrere neue Modellreihen mit über zehn neuen Motorrädern in allen Genres auf den Markt. Wer zu den ersten gehören möchte, der das „Full House“ an Brit-Bike-Neuheiten live sieht, sollte im März 2020 bei einem der TRIUMPH-Händler vorbeischauen. Bei den „Best of British“-Events präsentieren diese passend zum bevorstehenden Saisonstart die brandneuen Motorräder für jeden Fahrertyp.

    Weiterlesen
    TRIUMPH_Roadshow_2019