05/11/2019

    Stilvolle Performance auf höchstem Niveau: die neue TRIUMPH Thruxton RS

    Die Thruxton-Modelle von TRIUMPH können auf eine lange Historie zurückblicken. Sie startete im Jahr 1965, als TRIUMPH begann, eine Kleinserie von rennstreckentauglichen Motorrädern herzustellen. Diese „Production Racer“ aus der Rennabteilung der Marke besaßen den Namen „Thruxton Bonneville“ und waren im Rennsport überaus erfolgreich. Legendär wurde ein Dreifachsieg dieser Bikes im Jahr 1969 – passenderweise beim 500-Meilen-Rennen auf genau jener Rennstrecke, die als Namenspatin der Thruxton-Renner gedient hatte. Ganz nebenbei waren diese Motorräder mit ihrem „pure racing style“ auch die stilistischen Vorbilder für die Café Racer der britischen Motorradszene in den „Swinging Sixties“.

    Die heutigen Thruxton-Modelle von TRIUMPH sind stilsichere Neuinterpretationen dieser zeitlosen Klassiker und basieren auf topmoderner Motorradtechnik. Mit der brandneuen Thruxton RS schafft die britische Traditionsmarke nun einen Café Racer, der die Thruxton-Performance auf ein neues Level hebt. Die Thruxton RS besitzt einen leistungsstärkeren Motor, geringeres Gewicht, ein verbessertes Handling und zahlreiche Updates bei Design und Ausstattung.

    Bei den TRIUMPH-Händlern ist die neue Thruxton RS ab Februar 2020 zu haben. Wie bei allen TRIUMPH Modellen, gilt auch hier die 4-Jahres-Garantie (zwei Jahre Herstellergarantie gefolgt von zwei Jahren Anschlussgarantie unseres Kooperationspartner Car Garantie). Zum Service darf die Thruxton RS alle 16.000 Kilometer. In Deutschland kostet sie 15.550 Euro, in Österreich 18.800 Euro.

    Zugehörige Artikel

    08/01/2020

    The S-pecial one auch für A2-Führerscheininhaber: TRIUMPH präsentiert die neue Street Triple S

    In Sachen Attitüde und Styling steht die neue TRIUMPH Street Triple S für das Modelljahr 2020 dem Spitzenmodell Street Triple RS in nichts nach: Umfassende Updates, eine Top-Ausstattung, der charakteristische Triple-Motor und ihr intuitiv-agiles Handling machen sie zum neuen, sportlichen Allround-Champion der Straße. Die gute Nachricht für A2-Führerscheinbesitzer: Mit ihrem 660 cm3-Dreizylindermotor können auch Motorrad-Einsteiger mit der neuen TRIUMPH ins Motorrad-Leben starten.

    Weiterlesen
    17/12/2019

    Persönliche Seriennummer der Rocket 3 TFC sichern und Gutes tun: TRIUMPH sammelt mehr als 8.000 Euro Spenden für Stiftung Bärenherz ein

    Starkes Bike, starke Aktion: Nur 750 Exemplare der TRIUMPH Rocket 3 TFC werden weltweit produziert, die jeweilige Seriennummer ist markant auf einer edlen Editions-Plakette am Bike vermerkt. Im Rahmen einer Weihnachtsaktion von TRIUMPH Deutschland konnten sich die Käufer jetzt ihre Wunschnummer ersteigern. Dabei kamen bei 13 erfolgreichen Geboten – zum Teil wollten mehrere Bieter dieselbe Nummer – insgesamt 8.122,89 Euro an Spenden zusammen, die zu hundert Prozent an die Wiesbadener Stiftung Bärenherz zu Gunsten schwerstkranker Kinder gehen.

    Weiterlesen
    16/12/2019

    Jetzt erhältlich: Das „My TRIUMPH“ Connectivity-System inklusive neuer Smartphone-App

    Praktisch, benutzerfreundlich und genau an die Bedürfnisse der Fahrer angepasst: Ab dem 16. Dezember 2019 ist das „My TRIUMPH“ Connectivity-System beim TRIUMPH Händler für die Modelle Scrambler 1200 XC/XE und Rocket 3 R/GT erhältlich. Zusammen mit der neuen „My TRIUMPH“ App bleiben in Sachen Motorrad-Kommunikation und intuitiver Bedienung von verschiedenen Endgeräten damit keine Wünsche mehr offen.

    Weiterlesen
    thruxton rs