03.08.2020

    Wir fahren gemeinsam und wahren die Distanz: TRIUMPH und der Distinguished Gentleman's Ride 2020

    Am 27. September 2020 wird die weltweite Motorradausfahrt Distinguished Gentleman's Ride bereits zum neunten Mal veranstaltet. TRIUMPH wird dieses einmalige Ereignis in der Motorradszene und die damit verbundene Aktion zum Sammeln von Spenden erneut als Hauptsponsor unterstützen. Neben einer umfangreichen Unterstützung der Veranstaltung auf allen Kommunikationskanälen stiftet die britische Traditionsmarke auch vier neue Motorräder aus der Modern Classic-Reihe als Preise für die fleißigsten Spendensammler unter den Teilnehmern.
    Auch in diesem Jahr ist es wieder das Ziel der veranstaltenden Movember Foundation, im Rahmen des Distinguished Gentleman's Ride (DGR) Spenden für die Gesundheit von Männern zu sammeln. Angesichts der großen Herausforderungen, vor denen die Welt aktuell steht, war diese auf dem ganzen Globus organisierte Motorrad-Ausfahrt vielleicht noch nie so relevant wie heute.

    An diesem Tag sind erneut Tausende von Gentlemen und Ladies auf der ganzen Welt eingeladen, ihr schickstes Outfit aus dem Schrank zu holen und elegant und stilvoll gekleidet – sowie mit Distanz, am besten solo auf ihrem Motorrad – an der weltweit am gleichen Tag und zur gleichen Uhrzeit startenden Ausfahrt teilzunehmen. In diesem Rahmen werden wieder Spenden gesammelt, um die medizinische Forschung gegen Prostatakrebs und für die Unterstützung der psychischen Gesundheit von Männern zu unterstützen.

     

    Gemeinsam fahren und „solo“ die Distanz wahren: Um die Mission des DGR aufrechtzuerhalten und sich gleichzeitig an diese herausfordernde Zeit anzupassen, ist der DGR 2020 erstmals eine „Solo-Veranstaltung“. Das heißt, die Fahrer sollten nur allein oder mit einem Sozius aus demselben Haushalt fahren. Diese Vorgabe wird es den Fahrern ermöglichen, sich an die unterschiedlichen sozialen Distanzregeln in den einzelnen Ländern zu halten und gleichzeitig mit ihrer Motorradleidenschaft die gemeinsame Sache zu unterstützen und dieses Bewusstsein auch in den sozialen Medien zu verbreiten.
    TRIUMPH und der DGR: TRIUMPH ist stolz darauf, erneut eine Partnerschaft mit dem Distinguished Gentleman's Ride einzugehen, um dieses bedeutende Ereignis zu unterstützen. Damit will der Hersteller alle Motorradfahrer – und natürlich in erster Linie alle TRIUMPH-Fans – ermutigen, sich in Schale zu werfen und unter Einhaltung der jeweiligen Distanzregeln mitzufahren sowie für den DGR Spenden zu sammeln.
    Etwas Gutes zu tun, ist immer eine sehr gute Motivation. Wenn zusätzlich auch noch ein attraktives Motorrad als weiterer Ansporn lockt, steigt die Bereitschaft zum Spendensammeln nochmals spürbar an. Um auch in diesem Jahr wieder eine rekordverdächtige Spendensumme zu erzielen, stiftet TRIUMPH als Hauptsponsor erstmals die satte Anzahl von vier nagelneuen Modern Classic-Bikes für den DGR. Sie sind die Top-Preise für die drei erfolgreichsten Spendensammler weltweit und für den Gewinner des „Gentlefolk“-Wettbewerbs.

    Zugehörige Artikel

    20.11.2020

    Marco Bezzecchi gewinnt die erste TRIUMPH Triple Trophy im Rahmen der Moto2™-Weltmeisterschaft

    Marco Bezzecchi vom Sky Racing Team VR46 ist der erste Sieger der TRIUMPH Triple Trophy. Nach dem Großen Preis von Europa liegt er zwei Rennen vor Schluss uneinholbar in Führung.

    Weiterlesen
    30.10.2020

    Die rundum neue Triple-Dimension: TRIUMPH präsentiert die Trident 660

    Mit der neuen Trident 660 präsentiert TRIUMPH in der Kategorie der Mittelklasse-Roadster ein aufregendes, völlig neu konstruiertes Motorrad, das gleich in drei Dimensionen mit Bestleistungen punkten kann: Zum einen mit dem Leistungsvorteil seines einzigartigen Dreizylinder-Motors, zum anderen mit topmoderner Ausstattung und begeisterndem Handling und – last, but not least – mit einem sehr wettbewerbsfähigen Preis. Kurz gesagt: Die Trident 660 bringt alles mit, um einer jungen Generation von TRIUMPH-Fans ganz neue Dimensionen des Motorradfahrens zu eröffnen.

    Weiterlesen
    16.09.2020

    Gebrauchte Bikes – garantiert gut: das Approved Used-Zertifikat von TRIUMPH

    Augen auf beim Kauf eines gebrauchten Motorrads? Dank des neuen Approved Used-Zertifikats von TRIUMPH gilt das ab sofort nicht mehr! Bei allen Brit Bikes mit diesem Qualitätssiegel können auch Biker bedenkenlos zugreifen, die keine Technik-Asse sind: Alle Fahrzeuge mit Approved Used-Status wurden von den Werkstatt-Profis von TRIUMPH ausgiebig auf Herz und Nieren getestet und kommen mit einer Ein-Jahres-Garantie ohne Kilometerbegrenzung sowie zahlreichen weiteren Vorteilen.

    Weiterlesen
    DGR 2020