04.11.2014

    ROCKET X - LIMITED EDITION

    Die seit ihrer Einführung 2004 kontinuierlich weiterentwickelte Rocket III hat längst den Status einer Ikone erreicht. Sie ist das Motorrad, das bei jedem Motorradfahrer auf der Wunschliste der Maschinen steht, die man gefahren haben muss.  Und nun bietet die auf dem größten, grimmigsten und aggressivsten Motorrad der Welt basierende Limited Edition Rocket X das ultimative Fahrerlebnis gepaart mit höchster Exklusivität.

    Mit ihrem 2.294 ccm Dreizylindermotor, der längs im Chassis sitzt, verfügt die Rocket X über den größten serienmäßigen Motorradmotor der Welt. Mit ihrem gewaltigen Drehmoment von 221 Nm bei gerade einmal 2.750 U/min verfügt die Rocket X in jedem Gang und bei jeder Drehzahl über eine außergewöhnliche Beschleunigung.

    Für die Rocket X hat Triumph die Lackspezialisten von 8 Ball gebeten eine Lackierung zu entwerfen, die jedem einzelnen der 500 Limited Edition Bikes eine wirklich individuelle Note verleiht.  Die Qualität, das handwerkliche Können und die Liebe zum Detail, die erforderlich sind, um den gewünschten Effekt zu erzielen, gehören zum Besten was die Custom-Paint-Szene zu bieten hat.  Geschliffen und polierte Metallstreifen, Triumph-Logo und Rocket X-Embleme bilden einen auffälligen Kontrast zur Lackierung in glänzendem Jet Black, deren beeindruckende Farbtiefe Zeugnis einer unglaublichen Qualität ist und einen Eindruck von Solidität vermittelt, der dieser Motorradikone gerecht wird. Tank und Kotflügel werden zunächst komplett entlackt, bevor mit einem speziellen Verfahren einzigartige Formen in das blanke Metall geschliffen werden.  Dann werden mit großer Sorgfalt die Tankstreifen und das Logo gezeichnet, bevor im nächsten Schritt die Lackierung folgt, bei der Lackierer von Hand zunächst eine Grundierung im Farbton Jet Black auftragen, die dann mit einem Klarlack überzogen wird.  Nachdem der Lack zwei Tage lang trocknen und aushärten konnte, werden sechs Lackschichten aus extrem hochfestem Klarlack aufgetragen.  Die Lackierung wird dann auf Hochglanz poliert und erhält weitere zwei Tage Zeit zum Aushärten.  Im Anschluss wird eine zweite Politur aufgetragen, die für eine unglaublich glatte Oberfläche mit einer beeindruckenden Tiefe sorgt.  Das Ergebnis ist wirklich fantastisch.

    Neben der Sonderlackierung und dem 2,3-Liter-Motor fällt die schwarze Auspuffanlage ins Auge.  Die doppelwandige Auspuffanlage ist auf die hohen Drehmomentwerte der Rocket X abgestimmt und mit einem hochtemperaturbeständigen Lack beschichtet, der dank seiner hochwertigen Spezifikation die Triumph-typische Oberflächenqualität gewährleistet. Ein schwarzer Flyscreen schirmt die in Chrom gefassten Instrumente ab und verleiht eine noch höhere optische Präsenz.  Die aggressive Optik wird durch schwarze Lenker und Spiegel sowie schwarze Schalt- und Bremshebel noch betont. Die markanten 5-Speichen-Leichtmetallräder der Rocket sind ebenfalls in Schwarz gehalten und erhalten einen kunstvoll von Hand aufgetragenen Zierstreifen.

    Jedes einzelne der auf 500 Stück begrenzten Motorräder ist mit Emblemen auf der Seitenverkleidung und einer individuellen Nummer versehen. Um den Eindruck von Solidität zu betonen, wird das auf dem Ölbehälter montierte spezielle Rocket X-Emblem mit einer CNC-Fräsmaschine aus einem massiven Aluminiumblock gefräst, wodurch es ein besonders edles, hochwertiges Finish erhält.

    Hauptmerkmale:

    • Sondermodell der Rocket III in limitierter Stückzahl, mit dem das zehnjährige Jubiläum des Serienmotorrads mit dem weltweit größten Hubraum gefeiert wird
    • Limitiert auf 500 Einheiten mit individuell nummerierten Seitenverkleidungen und Aluminium-Namensschild
    • Edle Hochglanz-Sonderlackierung mit Streifen in Schleifoptik vom Lackspezialisten 8 Ball
    • Individueller Look durch schwarze Komponenten wie Auspuffanlage, Lenker und Spiegel
    • Schwarze Räder mit von Hand aufgetragenem silberfarbenem Zierstreifen.

    Triumph Special Editions

    Zugehörige Artikel

    16.09.2020

    Gebrauchte Bikes – garantiert gut: das Approved Used-Zertifikat von TRIUMPH

    Augen auf beim Kauf eines gebrauchten Motorrads? Dank des neuen Approved Used-Zertifikats von TRIUMPH gilt das ab sofort nicht mehr! Bei allen Brit Bikes mit diesem Qualitätssiegel können auch Biker bedenkenlos zugreifen, die keine Technik-Asse sind: Alle Fahrzeuge mit Approved Used-Status wurden von den Werkstatt-Profis von TRIUMPH ausgiebig auf Herz und Nieren getestet und kommen mit einer Ein-Jahres-Garantie ohne Kilometerbegrenzung sowie zahlreichen weiteren Vorteilen.

    Weiterlesen
    25.08.2020

    TRIUMPH präsentiert „Design Prototype“ der neuen Trident

    Im London Design Museum hat TRIUMPH Motorcycles den „Design Prototype“ der kommenden Trident enthüllt. Dieses Motorrad markiert den Beginn eines neuen, modernen Kapitels für einen legendären Namen in der Historie der britischen Traditionsmarke. Mit ihrem charakteristischen Dreizylinder-Motor eröffnet die kommende Trident-Generation eine neue Dimension in der Kategorie leistungsfähiger Mittelklasse-Roadster.

    Weiterlesen
    18.08.2020

    TRIUMPH Tiger 1200: Mehrwertsteuer geschenkt und weitere Vorteile

    Bis zum 30. September 2020 können Adventure-Fans bei TRIUMPH satt sparen: In diesem Zeitraum schenkt der britische Traditionshersteller Käufern einer TRIUMPH Tiger 1200 die Mehrwertsteuer*. Obendrauf gibt es weiterhin das praktische Koffersystem „Expedition Aluminium“ im Wert von 1.000 Euro kostenlos dazu. Damit auch Roadster-Freunde nicht zu kurz kommen, wird auch beim Kauf der Modelle TRIUMPH Speed Triple S & RS noch bis Ende September die Mehrwertsteuer abgezogen. Weiteres Plus: Bei den Kult-Roadstern ist außerdem ein Quickshifter im Wert von 398 Euro ohne Aufpreis mit an Bord.

    Weiterlesen
    Triumph-Motorcycles