Triumph Street Triple Cup

    Der T-Cup wird 2014 stärker denn je in seine siebte Saison starten, natürlich mit der bewährten TRIUMPH Street Triple R als Basis. Als Reifenpartner fungiert weiterhin Bridgestone mit einem brandneuen Slick. Die provisorischen Termine für 2014 stehen bis Anfang Dezember fest, ebenso dürften die Höhe des Startgelds und die Kosten für das attraktive Neumotorradpaket kalkuliert sein. 

    Geplante Strecken für die nächste Saison: Hockenheim, Frohburg, Most und Oschersleben. 

    Teilnahmeberechtigt sind alle TRIUMPH Street Triple ab Modelljahr 2008, die Unterteilung der Fahrer in PRO- und AM-Wertung wird aller Voraussicht nach entfallen.

    Die TRIUMPH-Challenge, die Hobbyrennserie für alle sportlichen TRIUMPH, wird das Konzept der T-Challenge grundlegend überarbeitet. Für T-Challenge-Sprecher Thomas Rothmund standen exklusive Trainings- und Rennzeitblöcke ganz weit oben auf der Wunschliste, was Challenge-Organisator MOTORRAD action team gerne aufgreift. Reifenpartner ist auch in dieser Rennserie Bridgestone, TRIUMPH Motorrad Deutschland wird für T-Challenge-Teilnehmer einen attraktiven Sportfahrerrabatt anbieten. 

    Startberechtigt sind alle sportlichen TRIUMPH ab Modelljahr 1990.