03.04.2014

    Kulmbacher Sternfahrt 2014

    Ende April findet alljährlich die Motorradsternfahrt in Kulmbach statt, am 26. und 27. April 2014 bereits zum 14. Mal. Um möglichst gefahrlos in die Saison zu starten, laden die oberfränkische Polizei, der Landesverband der Bayerischen Fahrlehrer und das bayerische Innenministerium gemeinsam mit der Kulmbacher Brauerei sowie der Stadt und dem Landkreis Kulmbach zum größten Motorradtreffen Süddeutschlands und geben den Startschuss zum Auftakt in die Zweiradsaison. TRIUMPH ist mit der örtlichen Niederlassung TRIUMPH Oberfranken by Motorrad Reinhardt auch in diesem Jahr vertreten.

    Die mittlerweile von weit über die bayerischen Landesgrenzen anreisenden Motorradfahrer und Besucher bestätigen jedes Jahrs aufs Neue, dass sich die Motorradsternfahrt zum Magneten von Motorradfans in Süddeutschland entwickelt hat. Engagiertes Ziel der Veranstaltung ist es, alle Verkehrsteilnehmer für ein verantwortungsvolles Verhalten im Straßenverkehr zu sensibilisieren. Somit machen sich alle fit, ob Fußgänger, Motorrad- oder Autofahrer, für ein verantwortungsvolles Miteinander im Straßenverkehr. Ebenfalls in diesem Jahr engagiert sich der britische Traditionshersteller TRIUMPH, der vor Ort mit dem Team von TRIUMPH Oberfranken by Motorrad Reinhardt vertreten sein wird. Auf einer Fläche von ca. 300 qm stellt TRIUMPH Oberfranken im Innenhof der Brauerei verschiedene Fahrzeuge aus der TRIUMPH-Modellpalette aus, dazu findet sich ein Outdoor-Messestand.

    Die Veranstalter bieten auf dem Gelände an der Lichtenfelser Straße an beiden Tagen ein unterhaltsames Show- und Musik-Programm bei freiem Eintritt. Acht Rockbands heizen den Gästen tüchtig ein. Der traditionell am Sonntagvormittag stattfindende Motorrad-Korso mit mehr als 10.000 Motorradfahrern gilt als Höhepunkt der Veranstaltung und wird ebenfalls wieder zahlreiche Motorradfans nach Kulmbach locken. Motorrad-Stuntshows runden das vielfältige Programm ab. Die riesige Stahlkugel von „Globe of Speed“ beispielsweise bietet Spannung und Nervenkitzel pur.

    Zugehörige Artikel

    16.09.2020

    Gebrauchte Bikes – garantiert gut: das Approved Used-Zertifikat von TRIUMPH

    Augen auf beim Kauf eines gebrauchten Motorrads? Dank des neuen Approved Used-Zertifikats von TRIUMPH gilt das ab sofort nicht mehr! Bei allen Brit Bikes mit diesem Qualitätssiegel können auch Biker bedenkenlos zugreifen, die keine Technik-Asse sind: Alle Fahrzeuge mit Approved Used-Status wurden von den Werkstatt-Profis von TRIUMPH ausgiebig auf Herz und Nieren getestet und kommen mit einer Ein-Jahres-Garantie ohne Kilometerbegrenzung sowie zahlreichen weiteren Vorteilen.

    Weiterlesen
    25.08.2020

    TRIUMPH präsentiert „Design Prototype“ der neuen Trident

    Im London Design Museum hat TRIUMPH Motorcycles den „Design Prototype“ der kommenden Trident enthüllt. Dieses Motorrad markiert den Beginn eines neuen, modernen Kapitels für einen legendären Namen in der Historie der britischen Traditionsmarke. Mit ihrem charakteristischen Dreizylinder-Motor eröffnet die kommende Trident-Generation eine neue Dimension in der Kategorie leistungsfähiger Mittelklasse-Roadster.

    Weiterlesen
    18.08.2020

    TRIUMPH Tiger 1200: Mehrwertsteuer geschenkt und weitere Vorteile

    Bis zum 30. September 2020 können Adventure-Fans bei TRIUMPH satt sparen: In diesem Zeitraum schenkt der britische Traditionshersteller Käufern einer TRIUMPH Tiger 1200 die Mehrwertsteuer*. Obendrauf gibt es weiterhin das praktische Koffersystem „Expedition Aluminium“ im Wert von 1.000 Euro kostenlos dazu. Damit auch Roadster-Freunde nicht zu kurz kommen, wird auch beim Kauf der Modelle TRIUMPH Speed Triple S & RS noch bis Ende September die Mehrwertsteuer abgezogen. Weiteres Plus: Bei den Kult-Roadstern ist außerdem ein Quickshifter im Wert von 398 Euro ohne Aufpreis mit an Bord.

    Weiterlesen