04/08/2014

    Back to the 60's: Sommershirts von TRIUMPH

    TRIUMPH stellt passend zum Hochsommerwetter vier Herren-T-Shirts vor. Alle vier T-Shirts zeigen TRIUMPH-Motorräder oder Rennszenen der 1960er Jahre und spiegeln die damalige Zeit und ihre Werbeanzeigen mit Kultcharakter, Magazin-Cover und Plakate wider.

    Unter dem Motto „60’s Series“ veröffentlicht TRIUMPH vier sommerliche Herren-T-Shirts. Die Kollektion spiegelt den Zeitgeist der 1960er Jahre mit ihren Kultanzeigen, Magazin-Covern und Plakaten wider.

    Alle vier T-Shirts zeigen TRIUMPH-Motorräder und Rennszenen dieser Zeit: Auf dem blauen Shirt ist eine Rennszene der 500ccm Klasse von 1962 zu sehen. Das grüne Modell zeigt eine Triumph Tiger Cub mit 200ccm aus dem Jahr 1963. 1964 stellt Stuntfahrer Bud Ekins das amerikanische Team für die damaligen „International Six-Day Trials“ zusammen. Mit dabei ist unter anderem Filmlegende Steve McQueen. Das graue T-Shirt erinnert an dieses Rennen. Auf dem roten T-Shirt ist eine stilisierte Rennszene der 500ccm Klasse abgebildet.

    Die 1960er Jahre waren geprägt von einem sozialen und kulturellen Wandel weltweit. Musik und Mode änderten sich grundlegend und die klassische Ära von Motorrädern und Café Racern wurde geboren. TRIUMPH, eine der angesagtesten Marken der 1960er, war auf ihrem Höhepunkt und auf dem besten Weg eine 60er Stilikone zu werden – der britische Hersteller verkörperte Herz und Seele des Motorradfahrens. Die legendären Modelle Bonneville und Thunderbird - in unzähligen Filmen dieser Zeit zu sehen - wurden schnell zu den Motorrädern der ersten Wahl vieler Stars und Sternchen. So wie auch heute noch.

    Die „60’s Series“ Kollektion ist ab sofort zu seinem Preis von 35 Euro in Deutschland und zu 36 Euro in Österreich das T-Shirt erhältlich – nur solange der Vorrat reicht.

    Besuchen Sie auch den TRIUMPH-Bekleidungs-Shop unter http://www.triumph-store.de/

    Zugehörige Artikel

    11/06/2019

    Ein Sieg für die Geschichtsbücher: Peter Hickman fährt auf TRIUMPH Daytona zum Supersport-Sieg bei der Isle of Man TT 2019

    Wieder einmal war ein Dreizylinder von TRIUMPH auf der Isle of Man nicht zu schlagen: Auf einer TRIUMPH Daytona 675 holte sich Peter Hickman einen wahrhaft historisch zu nennenden Sieg beim zweiten Supersport-Rennen der Tourist Trophy 2019. Hickmans vierter Erfolg bei einem TT-Rennen war hart erkämpft: Im Rahmen der auf zwei Runden verkürzten Renndistanz auf dem über 60 km langen „Mountain Course“ gab es nicht weniger als vier Führungswechsel. Nach Hickman und seiner Daytona des Smiths Racing Team wurde sein Erzrivale Dean Harrison Zweiter, den letzten Podiumsplatz holte sich James Hillier. Gary Johnson sicherte sich mit einer weiteren Daytona 675 einen starken achten Platz.

    Weiterlesen
    03/06/2019

    Komm‘ ins Team TRIUMPH: vier Startplätze für den 1/8-Meile-Sprint beim Glemseck 101 zu vergeben

    Vom 30. August bis 01. September 2019 geht’s beim Glemseck 101-Event nahe Stuttgart wieder um Ruhm und Ehre beim Motorrad-Sprint. Die Rennen über die 1/8-Meile auf der ehemaligen Solitude-Rennstrecke haben dabei schon den gleichen Kult-Charakter erlangt wie das gesamte Custom-Bike-Festival, das 2019 bereits zum 14. Mal steigt. Dieses Jahr neu: TRIUMPH Motorcycles bringt ein eigenes Renn-Event an den Start, bei dem insgesamt acht „Speed-Spezialisten“ auf customized TRIUMPH-Bikes um den Sieg fighten. Vier der insgesamt acht Startplätze werden von TRIUMPH-Händlern besetzt, vier weitere Plätze werden ab dem 03. Juni 2019 von einer Fachjury unter Fans der Traditionsmarke vergeben. Teilnehmen kann jeder mit passendem Bike – der Spaß steht dabei klar im Vordergrund. Alle weiteren Infos und die Möglichkeit zur Bewerbung gibt es unter http://bit.ly/triumphsprintglemseck2019.

    Weiterlesen
    29/05/2019

    (Don’t just) paint it black: Neue Farbvarianten für aktuelle TRIUMPH Bikes

    Im Sommer 2019 erstrahlt nicht nur die Natur in den prächtigsten Farben: TRIUMPH Motorcycles stellt in dieser Saison eine ganze Palette brandneuer Farben für die Modelle aus den Familien Bonneville, Tiger, Speed sowie Street Triple vor. Vom dezenten Grün, über ein schmissiges Orange, bis hin zu knackigen Kombinationen ist für jeden Geschmack etwas dabei.

    Weiterlesen