16.01.2019

    Fahrpräsentation der neuen Speed Twin: ein Classic-Sportsbike in Bestform

    Der Name ist ein Versprechen: Wenn TRIUMPH eine neue Speed Twin auf den Markt bringt, dann sollte dieses Motorrad – genau wie sein legendärer Vorgänger in den 1930er Jahren – einen neuen Benchmark in seiner Kategorie setzen. Über 100 internationale Medienvertreter hatten nun auf Mallorca die Gelegenheit, diesen Anspruch der britischen Traditionsmarke zu überprüfen. Nach den ersten Statements der Testfahrer scheint das Ziel des Entwicklerteams klar erreicht worden zu sein: Die Speed Twin verbindet kernige Twin-Power mit einem aufwändigen Sportfahrwerk und bietet daher maximalen Fahrspaß in elegantem Outfit. Kurzum, die neue TRIUMPH ist ein echtes Novum im wachsenden Segment der klassisch gestylten Zweizylinder-Motorräder.

    Viele Zweiradfans haben es schon erfahren: Mallorca kann neben schönen Stränden und verträumten Buchten auch mit zahlreichen Kilometern traumhaft schöner Motorradstrecken jeglicher Couleur aufwarten – von schnell bis verwinkelt und mit jeder Art von Straßenbelag. Genau das richtige Terrain also für einen intensiven Testritt auf der neuen Speed Twin. Auf der rund 250 Kilometer langen Route – inklusive einer großen Runde über die traumhaften Kurvenstraßen in der Bergregion der Serra Tramuntana – konnten die versammelten Fachjournalisten daher mit dem neuen Classic-Sportsbike von TRIUMPH umfassende Eindrücke auf allen Arten von Straßen sammeln.

    Und diese Eindrücke waren rundum sehr positiv, sowohl was Motorleistung und Fahreigenschaften angeht, als auch in Sachen der Fertigungsqualität. So meinte etwa Nils Müller vom führenden Online-Portal „1000PS“: „Das Motorrad fühlt sich zwei Hubraumklassen quirliger an, die Speed Twin besitzt ein unglaublich agiles, federleichtes Handling.“ Zudem lobte er das Design sowie das hochwertige Finish der neuen TRIUMPH, die für Müller „…bei den Top-3 der schönsten Motorräder weltweit“ ganz sicher mit dabei sei. Auch der bekannte YouTuber Jens Kuck war vom Start weg begeistert: „Ich habe mich spontan in sie verliebt und gebe 10 von 10 Punkten!“

    Zugehörige Artikel

    03.08.2020

    Wir fahren gemeinsam und wahren die Distanz: TRIUMPH und der Distinguished Gentleman's Ride 2020

    Am 27. September 2020 wird die weltweite Motorradausfahrt Distinguished Gentleman's Ride bereits zum neunten Mal veranstaltet. TRIUMPH wird dieses einmalige Ereignis in der Motorradszene und die damit verbundene Aktion zum Sammeln von Spenden erneut als Hauptsponsor unterstützen. Neben einer umfangreichen Unterstützung der Veranstaltung auf allen Kommunikationskanälen stiftet die britische Traditionsmarke auch vier neue Motorräder aus der Modern Classic-Reihe als Preise für die fleißigsten Spendensammler unter den Teilnehmern.

    Weiterlesen
    21.07.2020

    Souveräner Moto2™ Grand Prix-Sieg für Luca Marini in Jerez Tetsuta Nagashima baut die Führung in der TRIUMPH Triple Trophy aus

    Die Moto2™-Weltmeisterschaft hat an diesem Wochenende in Spanien nach mehr als viermonatiger Pause seit dem Auftakt in Katar ein lang erwartetes Comeback auf der Rennstrecke erlebt. Im andalusischen Jerez fuhr Luca Marini dabei sein Rennen in der dominanten Manier eines Titelanwärters und holte seinen ersten Moto2™-Sieg der Saison und seinen dritten mit TRIUMPH-Power. In der TRIUMPH-Triple-Trophy #PoweredByTRIUMPH führt nach dem Event in Jerez weiterhin Tetsuta Nagashima, der mit der schnellsten Rennrunde weitere 5 Punkte auf sein Konto verbuchen konnte.

    Weiterlesen
    01.07.2020

    Noch mehr Fahrspaß bei TRIUMPH: mit weniger Steuern und attraktiven Zusatzangeboten für fast alle aktuellen Motorräder

    Ab dem 1. Juli 2020 gilt: TRIUMPH gibt nicht nur die aktuelle Senkung der Mehrwertsteuer in Deutschland an seine Kunden weiter*, sondern bietet den Freunden britischer Bikes zudem bei fast allen Modellen attraktive Zusatzangebote, die bares Geld wert sind. Diese Extravorteile reichen von hochwertigem Original-Zubehör als Zusatzbonus beim Kauf einer neuen TRIUMPH bis zu ergänzenden Kundenvorteilen bis zu einer Höhe von satten 2.500 Euro**. Besonders absahnen können alle Roadster-Fans: Beim Kauf einer neuen Speed Triple reduziert TRIUMPH den Preis um den gesamten Mehrwertsteuer-Anteil!

    Weiterlesen
    Fahrpräsentation der neuen Speed Twin: ein Classic-Sportsbike in Bestform