16/01/2019

    Fahrpräsentation der neuen Speed Twin: ein Classic-Sportsbike in Bestform

    Der Name ist ein Versprechen: Wenn TRIUMPH eine neue Speed Twin auf den Markt bringt, dann sollte dieses Motorrad – genau wie sein legendärer Vorgänger in den 1930er Jahren – einen neuen Benchmark in seiner Kategorie setzen. Über 100 internationale Medienvertreter hatten nun auf Mallorca die Gelegenheit, diesen Anspruch der britischen Traditionsmarke zu überprüfen. Nach den ersten Statements der Testfahrer scheint das Ziel des Entwicklerteams klar erreicht worden zu sein: Die Speed Twin verbindet kernige Twin-Power mit einem aufwändigen Sportfahrwerk und bietet daher maximalen Fahrspaß in elegantem Outfit. Kurzum, die neue TRIUMPH ist ein echtes Novum im wachsenden Segment der klassisch gestylten Zweizylinder-Motorräder.

    Viele Zweiradfans haben es schon erfahren: Mallorca kann neben schönen Stränden und verträumten Buchten auch mit zahlreichen Kilometern traumhaft schöner Motorradstrecken jeglicher Couleur aufwarten – von schnell bis verwinkelt und mit jeder Art von Straßenbelag. Genau das richtige Terrain also für einen intensiven Testritt auf der neuen Speed Twin. Auf der rund 250 Kilometer langen Route – inklusive einer großen Runde über die traumhaften Kurvenstraßen in der Bergregion der Serra Tramuntana – konnten die versammelten Fachjournalisten daher mit dem neuen Classic-Sportsbike von TRIUMPH umfassende Eindrücke auf allen Arten von Straßen sammeln.

    Und diese Eindrücke waren rundum sehr positiv, sowohl was Motorleistung und Fahreigenschaften angeht, als auch in Sachen der Fertigungsqualität. So meinte etwa Nils Müller vom führenden Online-Portal „1000PS“: „Das Motorrad fühlt sich zwei Hubraumklassen quirliger an, die Speed Twin besitzt ein unglaublich agiles, federleichtes Handling.“ Zudem lobte er das Design sowie das hochwertige Finish der neuen TRIUMPH, die für Müller „…bei den Top-3 der schönsten Motorräder weltweit“ ganz sicher mit dabei sei. Auch der bekannte YouTuber Jens Kuck war vom Start weg begeistert: „Ich habe mich spontan in sie verliebt und gebe 10 von 10 Punkten!“

    Zugehörige Artikel

    08/01/2020

    The S-pecial one auch für A2-Führerscheininhaber: TRIUMPH präsentiert die neue Street Triple S

    In Sachen Attitüde und Styling steht die neue TRIUMPH Street Triple S für das Modelljahr 2020 dem Spitzenmodell Street Triple RS in nichts nach: Umfassende Updates, eine Top-Ausstattung, der charakteristische Triple-Motor und ihr intuitiv-agiles Handling machen sie zum neuen, sportlichen Allround-Champion der Straße. Die gute Nachricht für A2-Führerscheinbesitzer: Mit ihrem 660 cm3-Dreizylindermotor können auch Motorrad-Einsteiger mit der neuen TRIUMPH ins Motorrad-Leben starten.

    Weiterlesen
    17/12/2019

    Persönliche Seriennummer der Rocket 3 TFC sichern und Gutes tun: TRIUMPH sammelt mehr als 8.000 Euro Spenden für Stiftung Bärenherz ein

    Starkes Bike, starke Aktion: Nur 750 Exemplare der TRIUMPH Rocket 3 TFC werden weltweit produziert, die jeweilige Seriennummer ist markant auf einer edlen Editions-Plakette am Bike vermerkt. Im Rahmen einer Weihnachtsaktion von TRIUMPH Deutschland konnten sich die Käufer jetzt ihre Wunschnummer ersteigern. Dabei kamen bei 13 erfolgreichen Geboten – zum Teil wollten mehrere Bieter dieselbe Nummer – insgesamt 8.122,89 Euro an Spenden zusammen, die zu hundert Prozent an die Wiesbadener Stiftung Bärenherz zu Gunsten schwerstkranker Kinder gehen.

    Weiterlesen
    16/12/2019

    Jetzt erhältlich: Das „My TRIUMPH“ Connectivity-System inklusive neuer Smartphone-App

    Praktisch, benutzerfreundlich und genau an die Bedürfnisse der Fahrer angepasst: Ab dem 16. Dezember 2019 ist das „My TRIUMPH“ Connectivity-System beim TRIUMPH Händler für die Modelle Scrambler 1200 XC/XE und Rocket 3 R/GT erhältlich. Zusammen mit der neuen „My TRIUMPH“ App bleiben in Sachen Motorrad-Kommunikation und intuitiver Bedienung von verschiedenen Endgeräten damit keine Wünsche mehr offen.

    Weiterlesen
    Fahrpräsentation der neuen Speed Twin: ein Classic-Sportsbike in Bestform