DIE SCHNELLSTEN DER WELT

Rennen – Moto2

Triumph Moto2 Bike

 

EIN NEUES KAPITEL

Noch ist in der langen, sich über 110 Jahre erstreckenden Renngeschichte von Triumph kein Ende in Sicht.

Die Partnerschaft als exklusiver Motorenlieferant für die FIM Moto2™ -Meisterschaft ab 2019 gewährleistet, dass der Name Triumph auch weiterhin mit Geschwindigkeit, atemberaubenden Sound und Rennerfolgen synonym ist.

Der ehemalige 125-cm³ Weltmeister und Zweiter der Moto2™ Julian Simon war eng an den im Vorfeld durchgeführten Motorentests beteiligt und hat die Motoren bei hoher Geschwindigkeit auf ihre Ausdauer und Langlebigkeit sowie Drehmoment- und Leistungsentfaltung getestet.

 

Triumph Motorcycles Moto2

„Der Triumph-Motor ist in jeder Hinsicht völlig anders. Es ist sehr aufregend, an der Einführung eines neuen Motors beteiligt zu sein, der eine schier unglaubliche, lineare Leistung und einen solch beeindruckenden Sound entfaltet“, so Simon.

 

Der auf dem Motor der neuen Street Triple 2017 aufbauende Moto2™-Dreizylindermotor wird nach Abschluss der Entwicklung und Abstimmung bei den Weltmeisterschaften 2019 seinen ersten Auftritt feiern. 

 

 

Simon fügte hinzu: „Dieser neue Motor macht nicht nur Spaß, sondern bedeutet auch einen großen Sprung in puncto Leistung und Drehmoment. Für mich ist es eine große Ehre, mit Triumph an einem solch spannenden Projekt zusammenarbeiten zu dürfen, das die Moto2™ so sehr prägen wird.“

 

Triumph Moto2 bike prep