Skip to main content

 

 

Als exklusiver Motorenlieferant der FIM Moto2™-Weltmeisterschaft stattet Triumph sämtliche Teams mit auf den Renneinsatz abgestimmten 765 cm³ Dreizylindermotoren aus, die auf dem leistungsstarken Aggregat der Street Triple RS basieren. Dank Weiterentwicklungen, die dem Motor eine bessere Luftzufuhr und mehr Spitzendrehzahl bescheren, liegt die Spitzenleistung nun bei mehr als 140 PS (eine Steigerung von mehr als 17 % gegenüber dem Serien-Bike).

Angesichts des engen Wettbewerbs und der großartigen Talente in der Moto2 riefen Triumph und die Dorna 2020 zusätzlich zur Weltmeisterschaft die Triumph Triple Trophy ins Leben.

An jedem Rennwochenende werden herausragende Leistungen der Fahrer mit Punkten belohnt, z.B. die höchsten Spitzengeschwindigkeit, die Pole-Position und die schnellste Rennrunde.

 

SAISON 2022

Die Moto2-Saison 2022 erweist sich als die bisher spannendste Meisterschaft. Zur Hälfte der Rennsaison lagen die drei Erstplatzierten in der Weltmeisterschaft nur zwei Punkte auseinander, während die beiden Erstplatzierten in der Triumph Triple Trophy gar nur ein einziger Punkt trennte.

Am Vorabend des britischen Grand Prix kündigte Triumph eine Reihe von Weiterentwicklungen des 765 cm³ Motor für die Moto2™ an, der vom Serienmodell der Street Triple RS abgeleitet wurde. Diese sollen Drehzahl, Leistung und Performance weiter steigern und sicherstellen, dass der 765 cm³ Dreizylindermotor in der Rennklasse weiterhin neue Maßstäbe setzt.

 

Moto2 Triumph 2022

Seit Mitte der Rennsaison 2022:

  • Hat der 765 cm³ Motor von Triumph die Moto2 bei 70 Veranstaltungen zu neuen Höhen geführt
  • Konnten 82 Fahrer die Beschleunigung und das Drehmoment des Dreizylindermotors erleben
  • Hat es 20 verschiedene Rennsieger gegeben
  • Wurden insgesamt 68 neue schnellste Rennrunden und absolute Streckenrekorde aufgestellt
  • Wurden rund eine Million Rennkilometer fehlerfrei absolviert
  • Wurden rekordverdächtige Geschwindigkeiten von bis zu 301,8 km/h (Phillip Island, 2019) gefahren
     
 

 

Moto2 Triumph 2022

SAISON 2021

In der Moto2-Weltmeisterschaftssaison 2021 purzelten erneut die Rekorde. Während der 765 cm³ Dreizylindermotor von Triumph in der Klasse mit 16 neuen schnellsten Rennrunden und Streckenrekorden neue Maßstäbe setzte, stellte der bemerkenswerte Raul Fernandez in seiner ersten Saison auf seinem Weg zum Gewinn der Triumph Triple Trophy mit acht Siegen einen neuen Rekord auf. Als Zeichen der Dankbarkeit für alles, was er zur Unterstützung von Rauls Karriere getan hat, schenkte Fernandez seinem Vater eine Street Triple RS in Sonderlackierung.

Nach der dritten spannenden Moto2-Saison mit den Motoren von Triumph sicherte sich Remy Gardner in der letzten Runde mit nur vier Punkten Vorsprung den Weltmeistertitel 2021.

Moto2 british gp race

SAISON 2020

Im Jahr 2020 wurden von sieben verschiedenen Moto2 Grand Prix-Gewinnern acht Rundenrekorde aufgestellt. Hinzu kamen 11 neue absolute Streckenrekorde, welche die 2019 von den 765 cm³ Dreizylindermotoren von Triumph aufgestellten Bestwerte nochmals übertrafen. Im Kampf um den Titel holte sich der neue Weltmeister Enea Bastianini den Titel im allerletzten Rennen der Saison vor den punktegleichen Fahrern Luca Marini und Sam Lowes. Mehr als 200.000 Rennkilometer über eine verkürzte Saison mit insgesamt 15 Rennen, von denen sich 14 (mit Ausnahme des Eröffnungsrennens in Qatar) auf einen Zeitraum von vier schonungslosen Monaten konzentrierten.

Moto2 british GP 2020

SAISON 2019

Das Debüt von Triumph in der Rennserie sorgt für zahlreiche neue Rekorde: Dazu zählen 16 Runden- und 18 Geschwindigkeitsrekorde in den 19 Rennen sowie erstmals Spitzengeschwindigkeiten von über 300 km/h in der Moto2™. Der 765 cm³ Dreizylindermotor von Triumph hat die Klasse neu definiert.

 

 

 

 

 

Moto2 british GP 2019

MOTOR

Der neue, von Triumph entwickelte 140 PS+ Motor mit 765 cm³ Hubraum und spezieller Rennabstimmung, exklusiv für die Weltmeisterschaft Moto2™.
Triumph moto2 engine

 

 

TRIUMPH TRIPLE TROPHY

Um die Spannung in der Moto2™ Klasse zu feiern, haben Triumph und Dorna die "Triumph Triple Trophy" ins Leben gerufen #PoweredByTriumph.

Triumph triple trophy street triple RS

 

 

REKORDHALTER

Der 765 cm³ Dreizylindermotor von Triumph war in 2019 die erste große Veränderung in der Moto2™ seit langer Zeit und ist auch weiterhin dabei die Klasse zu revolutionieren:

  • 14 verschiedene Sieger
  • Rundenrekorde bei 34 GPs und kein Ende in Sicht, einschließlich der Rekorde, die Jahr für Jahr gebrochen und erneut gebrochen wurden.
  • Der erste Moto2-Topspeed von 300+ km/h in Mugello 2019.
  • Und ein neuer Moto2-Geschwindigkeitsrekord von 301,8 km/h wurde auf Phillip Island aufgestellt.
  • Über 650.000 km im echten Rennbetrieb.
Moto2 race 2021

 

 

street triple rs

Das neue Topmodell der Street Triple, von der der 765 cm³ Dreizylindermotor der Moto2™ abgeleitet wurde, setzt in seiner Kategorie vollkommen neue Maßstäbe mit noch mehr Leistung und Drehmoment. Zusätzlich sorgen das aggressivere Design und der markante Charakter für einen neuen Look und auch die Technik des Bikes wurde verbessert. Eine Street Triple mit ultimativer Performance.

Moto2 triumph triple trophy street triple RS trim

 

 

RENNTRADITION

Der Motor Moto2™ ist ein echter Meilenstein in der internationalen Renngeschichte von Triumph.

Mehr als ein Jahrhundert lang verhalfen Triumph-Motorräder zahlreichen Rennsiegern, Rekordhaltern und anderen Kultfiguren des Rennsports zum Erfolg.

Moto2 race

 

 

OFFIZIELLE TRIUMPH BEKLEIDUNGSKOLLEKTION ZUR Moto2™

Mit dieser Kollektion stilvoller Freizeitbekleidung feiern wir die Rückkehr von Triumph in den Rennsport als exklusiver Motorenlieferant für alle FIM Moto2™ Teams. 

Triumph moto2 clothing collection
Schritt

In Verbindung bleiben

Übermittle deine E-Mail-Adresse und wir halten Dich mit exklusiven und aufregenden Inhalten direkt von der Rennstrecke auf dem Laufenden.

Nutzungsbedingungen

Wir nehmen unsere Verantwortung für den Datenschutz sehr ernst. Triumph hat Daten, die Sie uns anvertraut haben, stets respektvoll behandelt und wird dies auch weiterhin tun.